Ignis – selbstbewusst und aufgeweckt

Ignis - Tapfere Pfoten Tiere suchen ein Zuhause 25.04.2021 UT Verfügbar bis 25.04.2022 WDR

Ignis – selbstbewusst und aufgeweckt

Geschlecht: kastrierte Hündin

Alter: circa 3 Jahre

Rasse: Husky-Mix

Schulterhöhe und Farbe: 57 Zentimeter, schwarz mit weiß

Vorgeschichte: Ignis wurde von der Tierärztin des Vereins im Sommer 2020 in Bulgarien auf einem Spaziergang gefunden. Die Hündin war voller Parasiten, durch Milbenbefall fast nackt und bis auf die Knochen abgemagert. Eine tiefe Wunde um ihren Hals wies auf Kettenhaltung hin. Nachdem sie gesund gepflegt war, forderte Ignis für ein ausgeglichenes Gemüt mehr Auslastung ein als Tierärztin Roxana ihr schenken konnte. Vor Ort fand sich kein passendes Zuhause und so kam Ignis Anfang April 2021 auf eine Pflegestelle des Vereins nach Deutschland.

Gesundheit: Ignis geht es gut. Sie wurde zwar positiv auf Anaplasmose und Ehrlichiose getestet, musste aber nicht behandelt werden. Die Krankheit war nicht ausgebrochen und das Vorhandensein eines Titers bedarf keiner therapeutischen Indikation.

Verträglichkeit: Ignis versteht sich mit anderen Hunden und kennt Katzen. Sie kann gerne zu älteren Kindern.

Hündin mit schwarz-weißem langem Fell läuft über eine Wiese

Charakter: Ignis ist eine freundliche, aufgeweckte und menschenbezogene Hündin. Ob fremde oder vertrauten Personen – sie ist allen gegenüber gleichermaßen verschmust. Ignis kennt bereits alles, was sie als Familienhündin mitbringen sollte, und agiert souverän. Sie achtet auf klare Körpersprache und benötigt führungsstarke Menschen, die ihr den letzten Feinschliff geben.

Im Alltag: In der Wohnung verhält sich Ignis völlig entspannt. Im Freien reagiert sie auf Bewegungsreize, ist aber abrufbar. Sie muss noch lernen, brav an der Leine zu laufen.

Wunschzuhause: Ignis sucht aktive und hundeerfahrene Menschen, die sie rassegerecht auslasten und viel mit ihr in der Natur unterwegs sind. Im neuen Zuhause sollte ihr ein gut eingezäuntes Grundstück zur Verfügung stehen.

Stand: 23.04.2021, 10:00