Grete – ideale Mischung aus aktiv und anhänglich

Grete – Animal Pard Net Tiere suchen ein Zuhause 28.04.2019 UT Verfügbar bis 28.04.2020 WDR

Grete – ideale Mischung aus aktiv und anhänglich

Geschlecht: kastrierte Hündin

Alter: circa 3 Jahre

Rasse: Pointer-Mix

Schulterhöhe und Farbe: 50 Zentimeter, weiß mit schwarzen Punkten und schwarzem Kopf

Gesundheit: fit

Kurzhaarige weiß-schwarz gepunktete Pointer-Mischlingshündin in Großaufnahme von der Seite

Vorgeschichte: Grete wurde völlig verängstigt in einem griechischen Fischerhafen von Touristen entdeckt. Sie lag dort zusammengerollt in einer abgelegenen Ecke zwischen offenen Fässern mit Getriebeöl und einer roten Flüssigkeit. Ihr Körper war rot verfärbt von der leicht ätzenden Flüssigkeit. Die Touristen nahmen sie mit und badeten sie. Danach kam Grete in die Auffangstation von Animal Pard Net und Anfang des Jahres nach Deutschland. Als Grete aufgeblüht war, wurde sie vermittelt. Allerdings klappte es mit der vorhandenen Katze nicht, weil Grete sie jagen wollte. Deshalb kam sie wieder zurück.

Verträglichkeit: Mit anderen Hunden versteht sich Grete gut, Katzen und Kleintiere würde sie jagen.

Charakter: Die Hündin ist sportlich und agil, aber auch anhänglich und verschmust. Sie ist mittlerweile gut angekommen und zeigt keine Ängste mehr, sondern läuft neugierig und offen durch die Welt.

Kurzhaarige weiß-schwarz gepunktete Pointer-Mischlingshündin hechtet über eine Wiese

Im Alltag: Grete geht gerne spazieren und hat dabei rassetypisch ihre Nase auf dem Boden und möchte am liebsten jagen. Sie reagiert dabei aber sehr gut auf den Menschen und geht gut an der Leine. Eine Schleppleine wäre sicher eine Alternative.

Wunschzuhause: Ein Zuhause bei aktiven Leuten, gerne mit Kindern, wird für Grete gesucht. Andere Hunde wären schön, Katzen dagegen nicht.

Stand: 26.04.2019, 11:44