George – leidet an Epilepsie

George – Tierheim Bergheim Tiere suchen ein Zuhause 22.11.2020 UT Verfügbar bis 22.11.2021 WDR

George – leidet an Epilepsie

Geschlecht: kastrierter Kater

Alter: circa 5 Jahre

Rasse: Europäisch Kurzhaar

Schulterhöhe und Farbe: rassetypisch, rot getigert

Vorgeschichte: George war gut vermittelt. Da er jedoch unsauber ist, gab es Probleme mit den Vermietern seiner Vorbesitzer, so musste der Kater zurück ins Tierheim.

Gesundheit: George hat Epilepsie und braucht alle 12 Stunden seine Tabletten. Der Kater ist unsauber, vermutlich aufgrund seiner Erkrankung.

Verträglichkeit:Im Tierheim zeigt sich der Kater unauffällig mit anderen Katzen.

Im Alltag: George braucht ein liebevolles Zuhause, wo seine Unsauberkeit kein großes Problem darstellt. George könnte auch in einem Wintergarten mit gesichertem Freigang oder in einem Innenhof mit beheiztem Schlafplatz leben.

Charakter: George ist ein aufgeschlossener, sanftmütiger Kater, der schnell die Herzen seiner Menschen erobert.

Wunschzuhause: Der Kater sucht ein Zuhause bei Menschen, die sich der Verantwortung für ein Tier mit Epilepsie bewusst sind.

Rot getigerter Kater mit gelben Augen sitzt neben einer Kommode auf dem Fußboden
Rot getigerter Kater mit gelben Augen streckt seinen Kopf in die Höhe und richtet seinen Blick neugierig nach oben

Stand: 20.11.2020, 10:00