Frank – lebhaft und neugierig

Frank - Galgo-Hilfe Tiere suchen ein Zuhause 31.01.2021 UT Verfügbar bis 31.01.2022 WDR

Frank – lebhaft und neugierig

Geschlecht: kastrierter Rüde

Alter: 3 Jahre

Rasse: Galgo Español

Schulterhöhe und Farbe: circa 65 Zentimeter, hellbeige

Vorgeschichte: Frank kam im November von einer spanischen Tierschutzstation auf seine deutsche Pflegestelle. Zu seiner Vorgeschichte ist nichts bekannt.

Gesundheit: Frank hat einige Narben. Gesundheitlich geht es ihm gut.

Verträglichkeit: Hunde und Kinder dürfen gerne in seinem Zuhause leben, andere Tiere nicht.

Charakter: Seinen Spitznamen „Moschino“ (kleine Fliege) hat Frank nicht grundlos erhalten. Als der sensible Rüde auf der Pflegestelle ankam, ist er unruhig wie eine Fliege durch den Raum gelaufen. Mittlerweile ist er angekommen, muss sich aber noch im „Geduldigsein“ üben. Er ist ein lebhafter, neugieriger Hund, der sich überschwänglich freuen kann. Seinen Menschen gegenüber ist er anhänglich und liebevoll. Fremde Menschen in Hundebegleitung sind ihm gleich sympathisch, bei anderen Menschen ist er vorsichtig.

Im Alltag: Auf seiner Pflegestelle hat sich Frank schon gut akklimatisiert. Der sensible Rüde braucht eine feste Tagesstruktur und kann auf Hektik verzichten.

Wunschzuhause: Frank freut sich über Menschen und Hunde, mit denen er ein kuscheliges Sofa teilen kann. Ein eingezäunter Garten wäre perfekt.

Großer Galgo-Rüde mit hell-beigem Fell und schmaler Schnauze in Großaufnahme
Großer Galgo-Rüde mit hell-beigem Fell und schmaler Schnauze trägt ein rotes Mäntelchen und läuft auf die Kamera zu

Stand: 29.01.2021, 10:00