Emma – möchte beschäftigt werden

Emma – Tierheim Düsseldorf Tiere suchen ein Zuhause 18.04.2021 UT Verfügbar bis 18.04.2022 WDR

Emma – möchte beschäftigt werden

Geschlecht: kastrierte Hündin

Alter: 2 Jahre

Rasse: Mischling

Schulterhöhe und Farbe: circa 70 Zentimeter, rotbraun

Vorgeschichte: Emma stammt laut ihrem Mikrochip ursprünglich aus Russland. Sie wurde im Oktober 2019 im Tierheim abgegeben, weil ihre Besitzer:innen nicht mehr mit ihr zurechtgekommen sind.

Gesundheit: Trotz ihres jungen Alters hat Emma große Probleme mit den Hüften und darf keine Treppen steigen. Ansonsten ist sie gesund.

Verträglichkeit: Mit Rüden ist sie verträglich, Hündinnen mag sie nicht.

Rotbraune Hündin mit langem Fell steht auf einer Wiese und schaut in Richtung Kamera.

Charakter: Zu ihr vertrauten Menschen ist Emma freundlich, in bestimmten Situationen reagiert sie unsicher und kann dann auch mal schnappen.

Im Alltag: Emma ist sehr unternehmungslustig, sie liebt ausgiebige Spaziergänge. Die Hündin beherrscht die Grundkommandos und läuft gut an der Leine. Auch ihr Kopf sollte viel beschäftigt werden, zum Beispiel mit Suchspielen. Emma braucht klare Regeln. Wenn sie die nicht bekommt, versucht sie ihre eigenen Regeln aufzustellen und durchzusetzen. Sie ist stubenrein und kann stundenweise alleine bleiben.

Wunschzuhause: Emma braucht ein ebenerdiges Zuhause bei sehr hundeerfahrenen Menschen, die ihr eine konsequente Führung geben. Kinder, Katzen und Kleintiere sollten nicht im neuen Zuhause leben. Ob Emma sich mit einem bereits vorhandenen netten Rüden versteht, müsste man ausprobieren.

Stand: 16.04.2021, 10:00