Emil von Wipperfürth – Tierheim Wipperfürth

Emil von Wipperfürth – Tierheim Wipperfürth

Geschlecht: kastrierter Schafsbock

Alter: 1 Jahr

Rasse: Hausschaf

Farbe: weiß mit schwarzer Nase

Gesundheit: gesund und aktiv

Vorgeschichte: Emil wurde im Tierheim geboren. Seine Mutter wurde mit einem Sohn vor dem Schlachter gerettet. Zu diesem Zeitpunkt war sie schwanger und bekam zwei Böcke. Einer davon starb, aber Emil überlebte.

Verträglichkeit: Das Schaf versteht sich gut mit Artgenossen und er kennt Hunde und Schweine.

Charakter: Der aufgeweckte Schafsbock ist manchmal etwas frech und stupst mit der Nase. Er ist aber auch sehr zahm und genießt Streicheleinheiten.

Im Alltag: Mit dem Schafsbock Böcki und Minischweinen lebt Emil zusammen in einem großzügigen Gehege.

Wunschzuhause: Emil sucht einen Bauernhof bei Menschen, die bereits eine Schafherde haben. Dort würde er auch gerne mit Böcki einziehen.

Stand: 01.06.2018, 12:30