Donny und Elany – möchten weiterhin ein Körbchen teilen

Donny und Elany - Eifelhof Frankenau Tiere suchen ein Zuhause 02.05.2021 UT Verfügbar bis 02.05.2022 WDR

Donny und Elany – möchten weiterhin ein Körbchen teilen

Geschlecht: kastrierter Rüde und kastrierte Hündin

Alter: beide circa 5 Jahre

Rasse: Labrador-Mischlinge

Schulterhöhe und Farbe: beide circa 50 Zentimeter, Donny schwarz und Elany blond

Vorgeschichte: Beide Hunde wurden im Juli 2020 als Notfälle von der Organisation „Pro Dog Romania“ übernommen.

Gesundheit: Donny hat verdrehte Kniescheiben, die durch Implantate korrigiert werden konnten. Seine Muskulatur muss noch aufgebaut werden. Auch Elany wurde nach einem komplizierten Bruch ein Implantat in den Beinknochen gesetzt. Sie kann wieder alle Beine belasten, das beschädigte Bein ist jedoch etwas verkürzt. Um eine Fehlstellung zu vermeiden, ist eventuell eine Orthese notwendig. Beide Hunde dürfen körperlich nicht überlastet werden und sind nicht für sportliche Aktivitäten geeignet. Normale Spaziergänge sind jedoch möglich. Sie sollten beide noch Physiotherapie bekommen.

Verträglichkeit: Zu Artgenossen können Donny und Elany vermittelt werden, mit anderen Tieren vertragen sie sich nicht. Mit älteren Kindern könnten sie sich verstehen.

Charakter: Donny ist ein temperamentvoller und immer gut gelaunter Labrador. Auf seinen Jagd- und Futtertrieb sollte man ein Auge haben. Elany hält sich eher zurück und wartet schüchtern ab. Entdeckt sie einen Hasen, fällt jede Zurückhaltung von ihr ab. Die beiden sind unzertrennbar. Sie schlafen gemeinsam in einem Körbchen und freuen sich über gemeinsame Spaziergänge.

Im Alltag: Das Labrador-Duo bringt jede Menge Freude ins Haus, braucht aber hundeerfahrene Menschen. Der stürmische Donny muss noch erzogen werden und Elany muss Sicherheit gewinnen, da sie situativ schreckhaft reagiert. Ihre neuen Halter:innen sollten bereits Erfahrung mit orthopädisch beeinträchtigten Tieren haben oder bereit sein, sich in die Thematik einzuarbeiten, da viele der physiotherapeutischen Übungen zu Hause durchgeführt werden können.

Wunschzuhause: Beide Hunde sollten nach Möglichkeit zusammenbleiben dürfen. Sie suchen Menschen, die ebenerdig wohnen und vor den Bedürfnissen des Hunde-Duos nicht zurückschrecken.

Liegender, schwarzer Labrador-Mischling auf einer Wiese in Totalaufnahme

Donny

Hellbraune Labrador-Mischlings-Hündin im Gang auf einer Wiese

Elany

Stand: 30.04.2021, 10:00