Da Vinci – sehr scheu

Da Vinci – Tierheim Troisdorf Tiere suchen ein Zuhause 07.03.2021 UT Verfügbar bis 07.03.2022 WDR

Da Vinci – sehr scheu

Geschlecht: kastrierter Kater

Alter: circa 9 Monate

Rasse: Europäisch Kurzhaar

Farbe: getigert

Vorgeschichte: Da Vinci wurde im November 2020 in Siegburg gefunden und ins Tierheim gebracht.

Gesundheit: alles in Ordung

Verträglichkeit: Mit Artgenossen kommt Da Vinci klar, ob er zu anderen Tieren kann, ist nicht bekannt. Zu Kindern sollte er erst nach erfolgreicher Sozialisation.

Charakter: Da Vinci ist noch sehr scheu Menschen gegenüber und versteckt sich die meiste Zeit. Wenn man versucht, sich ihm zu nähern, faucht er und schlägt um sich.

Im Alltag: Im Tierheim hat der kleine Kater die junge Katze Roxy kennengelernt. Mit ihr zusammen möchte er gerne viel Neues entdecken.

Wunschzuhause: Da Vinci sollte zu geduldigen Katzenfreunden, die ihm Zeit geben, um anzukommen. Er kann in Wohnungshaltung oder mit Freigang vermittelt werden, Hauptsache, seine Katzenfreundin Roxy darf mit ins neue Zuhause ziehen.

Stand: 05.03.2021, 10:00