Cremona – braucht Zeit und klare Führung

Tiere suchen ein Zuhause 30.01.2022 02:08 Min. UT Verfügbar bis 30.01.2023 WDR

Cremona – braucht Zeit und klare Führung

Stand: 27.01.2022, 09:49 Uhr

Geschlecht: kastrierte Hündin

Alter: knapp 7 Jahre

Rasse: Maremmano Mix

Schulterhöhe und Farbe: circa 56 Zentimeter, creme

Vorgeschichte: Nach einem schweren Unwetter wurde Cremona von dem auf Sardinien tätigen Verein aus privater Haltung übernommen. Die damals dreijährige Hündin bezog ihre deutsche Pflegestelle, fand schnell Interessenten und wurde vermittelt. Im Dezember 2021 kam sie aus der Vermittlung zurück. Seitdem wird Cremona in einer Hundepension betreut.

Gesundheit: Der Hündin geht es gut.

Verträglichkeit: Bei Hundebegegnungen bleibt sie freundlich. Mit anderen Tieren und Kindern versteht sie sich nicht.

Charakter: Die verschmuste, anlehnungsbedürftige Hündin braucht Menschen mit ausgeprägtem Hundeverstand, die klar mit ihr kommunizieren und ihr eine stabile Führung geben.

Im Alltag: In der Hundepension wird Cremona langsam wieder sozialisiert. An Spaziergänge mit allen Umwelteindrücken muss sie schonend herangeführt werden. Sie ist dabei interessiert und entspannt, zeigt nach kurzer Zeit jedoch Anzeichen der Überanstrengung.  

Wunschzuhause: Es werden erfahrende Hundefreunde gesucht mit Haus und hoch eingezäuntem Garten. Ein vorhandener souveräner Rüde gleicher Größe ist gut vorstellbar.

Beiger Hund sitzt auf einer Wiese
Beiger Hund läuft auf einer Wiese