Coco – mag Frauen

Coco - Tierheim Bonn Tiere suchen ein Zuhause 06.09.2020 UT Verfügbar bis 06.09.2021 WDR

Coco – mag Frauen

Geschlecht: kastrierte Hündin

Alter: 6 Jahre

Rasse: Schäferhund-Mix

Schulterhöhe und Farbe: circa 52 Zentimeter, wolfsfarben

Vorgeschichte: Coco lebte in einem Hunderudel auf einer Baustelle in Bukarest. Nachdem die Bauarbeiten abgeschlossen waren, kamen die Hunde in den Tierschutz. Das Tierheim Bonn übernahm Coco im Dezember 2018.

Gesundheit: Bis auf eine leichte Arthrose, die bei Bedarf mit Schmerzmitteln behandelt wird, geht es Coco gut.

Verträglichkeit: Coco ist auf Spaziergängen verträglich, möchte im neuen Zuhause aber Einzelhund sein. Nicht zu Kindern oder anderen Tieren.

Mittelgroße Schäferhündin in Wolfsfarben läuft in einem roten Geschirr über eine grüne Wiese

Charakter: Coco ist eine zurückhaltende, sanfte Hündin, die ihren Menschen stets gefallen möchte. Trotz ihrer distanzierten Art fasst sie schnell Vertrauen zu ihren Bezugspersonen. Im Tierheim behält sie gerne den Überblick, indem sie auf ihre Holzhütte klettert. Später fehlt ihr allerdings der Mut, wieder herunter zu springen. Coco reagiert in unbekannten Situationen ab und zu schreckhaft, daher sollte sie in einen ruhigen Haushalt.

Im Alltag: Coco ist ein Frauenhund und sollte Einzelhündin sein. Der regelmäßige Kontakt zu Artgenossen ist trotzdem für sie sehr wichtig.

Wunschzuhause: Ein ebenerdiges Zuhause in einer ruhigen Wohnlage bei einem kinderlosen Paar wäre für Coco ideal.

Stand: 04.09.2020, 10:00