Cleo – Eifeltierheim Altrich

Cleo – Eifeltierheim Altrich

Geschlecht: kastrierte Katze

Alter: 3 Jahre

Rasse: EKH

Schulterhöhe und Farbe: zierlich, Schildpatt

Gesundheit: Cleo hat Epilepsie, ist aber medikamentös gut eingestellt und hatte seitdem keine Krämpfe mehr. Die Tabletten nimmt sie mit Futter problemlos. Es wird vermutet, dass sie neurologische Störungen an der linken Körperhälfte hat.

EKH-Katze Cleo

Vorgeschichte: Ursprünglich stammt Cleo von einem Bauernhof und zog als Kitten, gemeinsam mit ihrem Bruder zu einem Paar. Recht schnell zeigten sich bei Cleo tägliche Krämpfe, wodurch sie in die Wohnung kotete und urinierte. Diverse Tierschutzvereine lehnten die Aufnahme von Cleo ab, obwohl die Halter um Hilfe baten. Erst das Eifeltierheim Altrich übernahm Cleo und vermutete die Erkrankung Epilepsie. Sie bekam Tabletten und war nach einer Woche bereits eingestellt.

Verträglichkeit: Andere Katzen stressen Cleo, die Verträglichkeit mit anderen Tieren müsste getestet werden.

Charakter: Cleo ist lieb, entspannt, immer gut gelaunt und verschmust. Sie ist ihrem Alter entsprechend eine sehr aktive und verspielte Katze. Trotz ihrer Erkrankung ist sie aktiv und vital.

Im Alltag: Da sie klein und zierlich aussieht, wirkt sie wie eine junge Katze. Da Stress neue Anfälle auslösen könnte, braucht Cleo nun ein ruhiges Zuhause.

Wunschzuhause: Cleo sucht ein Zuhause mit Freigang und ohne andere Katzen. Kinder wären schön.

Stand: 01.06.2018, 12:30