Captain Hook – hat nur ein Auge

Captain Hook – Tierschutzverein Franziskushof e.V. Tiere suchen ein Zuhause 17.01.2021 UT Verfügbar bis 17.01.2022 WDR

Captain Hook – hat nur ein Auge

Geschlecht: kastrierter Kater

Alter: auf 5 Jahre geschätzt

Rasse: Europäisch Kurzhaar

Farbe: weiß-rot

Vorgeschichte: Captain Hook wurde Mitte Dezember 2020 von einem Spaziergänger im Wald gefunden. Vermutlich wurde der Kater ausgesetzt. Er war zu dem Zeitpunkt nicht kastriert und hatte ein stark entzündetes Auge. Von einer befreundeten Tierschützerin wurde der Kater ins Tierheim gebracht.

Gesundheit: Captain Hooks Auge war so stark entzündet, dass es operativ entfernt werden musste. Die Ärzte gehen davon aus, dass es sich um einen Geburtsfehler handelte. Die Operation hat der Kater gut überstanden, die Fäden sind bereits gezogen und das Auge scheint gut verheilt.

Verträglichkeit:Aufgrund der ärztlichen Behandlung war Captain Hook bisher im Tierheim immer in einer Einzelbox, daher ist nicht bekannt, ob er sich mit Artgenossen oder anderen Tieren versteht. Da er sehr verschmust ist, sollte ein Zusammenleben mit Kindern unproblematisch sein.

Charakter: Captain Hook ist ein sehr lieber Kater, der schon schnurrt, wenn er seine Menschen nur sieht. Vermutlich hatte er schon ein Zuhause, in dem er nur gute Erfahrungen mit Menschen gemacht hat.

Im Alltag: Der Kater ist sehr menschenbezogen und anhänglich. Streicheleinheiten liebt er, fordert sie aber nicht allzu aufdringlich ein, sondern ist sehr entspannt. Sogar das Fressen wird zur Nebensache, wenn er die Aufmerksamkeit seiner Menschen hat. Das fehlende Auge beeinträchtigt ihn nicht. Durch das eingeschränkte Blickfeld nimmt er aber vielleicht mögliche Gefahren erst später wahr.

Wunschzuhause: Wegen seines fehlenden Auges soll Captain Hook am besten in Wohnungshaltung vermittelt werden. Ein eingezäunter Balkon wäre toll. Der Kater kann sowohl zu Katzenanfängern als auch zu katzenerfahrenen Menschen.

Stand: 15.01.2021, 10:00