Bix – dem Tod entkommen

Bix – dem Tod entkommen

Geschlecht: kastrierter Rüde

Alter: 2,5 Jahre

Rasse: Schäferhund

Schulterhöhe und Farbe: rassetypisch, braun-schwarz

Braun-schwarzer Schäferhundrüde läuft über eine Wiese

Gesundheit: Bix geht es gut. Allerdings hat er durch die fehlenden Bewegungsmöglichkeiten sehr an Muskulatur verloren und läuft daher etwas buckelig. Sobald er wieder regelmäßig spazieren gehen kann, wird sich dies schnell wieder regulieren.

Vorgeschichte: Bix konnte in Serbien noch am Morgen seines angesetzten Euthanasie-Tages von den Tierschützern befreit werden und kam danach kooperierend nach Marsberg zum Tierschutzverein für Schäferhunde.

Verträglichkeit: Hündinnen mag er gerne, Rüden nicht.

Charakter: Bix ist ein sensibler, menschenfreundlicher Hund, der Liebe und Geborgenheit sucht.

Braun-schwarzer Schäferhund in Seitenansicht stehend auf einer Wiese

Im Alltag: Obwohl er unter den schlimmen Verhältnissen in der serbischen Tötungsstation leben musste, hat er sich schnell eingewöhnt und integriert sich problemlos. Er läuft brav an der Leine und hört sehr gut.

Wunschzuhause: Nach der langen Zeit der Entbehrung benötigt Bix viel Zuwendung. Seine neuen Menschen sollten daher viel Zeit für ihn haben.

Stand: 12.04.2019, 14:27