Bess – nimmt sich gerne Zeit

Tiere suchen ein Zuhause 23.04.2023 44:04 Min. Verfügbar bis 23.04.2024 WDR

Bess – nimmt sich gerne Zeit

Stand: 19.04.2023, 14:44 Uhr

Geschlecht: Hündin

Alter: 5 Monate

Rasse: Malamute

Schulterhöhe und Farbe: im Wachstum, anthrazit-weiß

Vorgeschichte: In Ungarn setzte ein Vermehrer seine trächtige Hündin vor die Tür. Als diese verwahrlost von Tierschützer:innen entdeckt wurde, kam sie in ein privates Tierheim und brachte zehn Tage darauf sieben Welpen zur Welt, darunter Bess. Die Hündin war gechippt, aber ihr Halter meldete sich trotz mehrerer Kontaktversuche nicht zurück.

Gesundheit: fit und fröhlich

Verträglichkeit: Bess ist für das Zusammenleben mit anderen Hunden, Katzen oder standfesten Kindern geeignet.

Charakter: Entsprechend ihrem jungen Alter entdeckt Bess gerade die Welt. Sie lässt sich hierzu viel Zeit, erkundet mit Vorsicht unbekanntes Terrain und orientiert sich gut an ihren Menschen. Bess kuschelt gerne, ist sehr ausgeglichen und findet alleine zur Ruhe.

Im Alltag: Im Spiel mit ihren Artgenossen ist Bess rau und dominant. Maßregelungen nimmt sie an und erste Grundkommandos lernt Bess fleißig. Sofern sie sich tagsüber alle drei Stunden im Freien lösen kann, ist sie bereits stubenrein. Ein vorhandener Garten ist im neuen Zuhause wünschenswert.

Wunschzuhause: Die Tierschützer:innen suchen hundeerfahrene Menschen, denen bestenfalls die Erziehung eines Malamute vertraut ist.

Schwarz-weißer Hund mit blauen Augen und einem roten Geschirr sitzt seitlich auf einer Wiese
Schwarz-weißer Hund mit blauen Augen und einem roten Geschirr läuft über eine Wiese