Bernhard – voller Lebensfreude

Bernhard - Tierheim Aachen Tiere suchen ein Zuhause 28.02.2021 UT Verfügbar bis 28.02.2022 WDR

Bernhard – voller Lebensfreude

Geschlecht: Rüde

Alter: circa 1,5 Jahre

Rasse: Deutscher Schäferhund

Schulterhöhe und Farbe: 70 Zentimeter, braun-schwarz

Vorgeschichte: Bernhard wurde kurz nach Jahreswechsel in Herzogenrath auf einem Feld gefunden und vom Ordnungsamt ins Tierheim gebracht. Er trug ein Halsband, war aber nicht gechipt.

Gesundheit: fit und vital

Verträglichkeit: Bernhard verbellt seine Artgenossen, ist dabei aber nie aggressiv. Er kann gerne zu standfesten älteren Kindern, aber nicht zu anderen Tieren.

Charakter: Quirlig und vor Lebensfreude übersprudelnd möchte Bernhard alle Menschen an seinem Glück teilhaben lassen. Bekommt er hierfür nicht die notwendige Aufmerksamkeit, springt er an seinen Menschen hoch, knabbert an deren Arm oder leckt ihnen übers Gesicht. Dieses distanzlose Verhalten ist nie böse gemeint, sollte aber korrigiert werden, indem man ihm Grenzen setzt. Seine gute Laune steckt an und man ist daher geneigt, ihm nachzugeben. Bernhard wird sich den Wünschen seiner Halter anpassen, sofern man klar mit ihm kommuniziert.

Im Alltag: Der kluge Junghund will unbedingt gefallen. Er lernt gerne und schnell. Allerdings ist seine Aufmerksamkeitsspanne nur sehr kurz und er benötigt während des Trainings eine reizarme Umgebung. Im Tierheim hat Bernhard erste Unterrichtsstunden im Longieren absolviert und hierfür seine Vorliebe und besonderes Talent gezeigt. Es ist wünschenswert, dass seine neuen Halter diese Beschäftigungsform fortführen.

Wunschzuhause: Bernhard sucht eine Familie, die Spaß daran hat, mit ihm zu arbeiten.

Großer Schäferhund Rüde mit wuscheligem, braun-schwarzem Fell und großen Ohren läuft in einem roten Geschirr über eine Wiese
Großer Schäferhund Rüde mit wuscheligem, braun-schwarzem Fell und großen Ohren in Großaufnahme

Stand: 26.02.2021, 10:00