Barney – der stille Beobachter

Barney – Tierschutzverein Franziskushof e.V. Tiere suchen ein Zuhause 17.01.2021 UT Verfügbar bis 17.01.2022 WDR

Barney – der stille Beobachter

Geschlecht: kastrierter Kater

Alter: circa 10 Jahre

Rasse: Europäisch Kurzhaar

Farbe: schwarz-weiß

Vorgeschichte: Barney kam mit einer weiteren Katze ins Tierheim, nachdem ihr pflegebedürftiger Besitzer verstarb. Die Katze hat schon ein Zuhause gefunden, Kater Barney ist noch auf der Suche.

Gesundheit: Barney hatte eine starke Zahnfleischentzündung, ihm mussten mehrere Zähne gezogen werden. Die Entzündung ist mittlerweile ausgeheilt.

Verträglichkeit: Der Kater mag Artgenossen. Kinder sollten schon älter sein und Barneys Grenzen respektieren.

Charakter: Barney wartet seit Ende Juni 2020 im Tierheim auf ein Zuhause. Er war anfangs sehr ängstlich und hat sich versteckt. Seine Angst vor Menschen hat er überwunden, er ist aber grundsätzlich schüchtern und beobachtet Situationen erst einmal. Hat er nach einer Zeit aber Vertrauen gefasst, lässt er sich problemlos streicheln und genießt es sichtlich.

Im Alltag: Kater Barney ist kein Draufgänger. Stress mit anderen Katzen geht er lieber aus dem Weg. Er ist vorsichtig, aber durchaus neugierig. Eine seiner großen Leidenschaften sind kleine Snack-Tüten mit Creme für Katzen.

Wunschzuhause: Barney braucht ein ruhiges Zuhause, in dem man ihm Zeit gibt anzukommen. Er kann auch zu Katzenanfängern, vorausgesetzt, er bekommt Freigang.

Stand: 15.01.2021, 10:00