Balou – fröhlicher Junghund mit Hüftproblemen

Balou - Tierheim Wesel Tiere suchen ein Zuhause 11.07.2021 UT Verfügbar bis 11.07.2022 WDR

Balou – fröhlicher Junghund mit Hüftproblemen

Geschlecht: Rüde

Alter: knapp 1 Jahr

Rasse: Labrador

Schulterhöhe und Farbe: im Wachstum, beige

Vorgeschichte: Balou wurde von seiner Besitzerin ins Tierheim gebracht. Er lebte von klein auf bei ihr und ihm ging es gut. Als sich massive gesundheitliche Probleme einstellten, suchte seine Halterin Rat bei den Tierschützer:innen. Diese haben Balou mehreren Spezialisten vorgestellt, um die optimale Behandlungsmethode zu finden. Da Balou noch ein langer, pflegeintensiver und kostspieliger Behandlungsweg bevorsteht, übernahm das Tierheim den jungen Rüden, um ein geeignetes Zuhause zu finden. Die Behandlungskosten werden vom Tierheim übernommen.

Gesundheit: Eigentlich ist Balou ein fröhlicher Junghund, wären da nicht seine unterentwickelten Hüftgelenke. Teile vom Knochen sind nicht vorhanden und die Gelenke müssen in einer komplizierten OP nachkonstruiert werden. Da beide Hüftgelenke betroffen sind, wird Balou auch zwei zeitlich versetzte OPs benötigen. Momentan erhält er Physiotherapie, um seine Muskulatur zu stärken und ihn so auf die OP vorzubereiten. Aber auch nach den Eingriffen wird er physiotherapeutisch begleitet werden müssen. Die Tierschützer:innen suchen bereits jetzt ein neues Zuhause, in dem die Nachsorge gewissenhaft geleistet werden kann. Da Balou ausgewachsen sein muss, steht die OP erst im Herbst an. Sie wird in einer Tierklinik im Ruhrgebiet erfolgen.

Verträglichkeit: Balou verträgt sich mit anderen Hunden. Er kennt Kinder, diese sollten allerdings standfest sein.

Charakter: Der junge Rüde ist lebensfroh und hat viel Power. Er würde gerne spielen, herumtoben und durch den Tag springen. Aber genau hier muss er gebremst werden, um seine deformierten Hüftgelenke nicht unnötig zu belasten. Der liebenswerte Balou arrangiert sich bestmöglich mit der Situation, ist aber völlig unterfordert. Balou liebt Wasser und darf darin auch plantschen. Die Therapieeinheiten auf dem Unterwasserlaufband sind daher willkommene Abwechslung.

Im Alltag: Balou darf aktuell nicht wie ein normaler Junghund geführt werden. Schonung ist Pflicht und seine neuen Besitzer:innen müssen realistisch einschätzen können, dass dieser tolle Hund eine Aufgabe werden wird.

Wunschzuhause: Balou sucht ganz spezielle Menschen, die sich bestenfalls mit der Pflege eines Handicap-Hundes auskennen. Er wird nur in der Region vermittelt.

Hund mit beigefarbenem Fell läuft über eine Wiese
Hund mit beigefarbenem Fell liegt auf einer Wiese und schaut in Richtung Kamera

Stand: 08.07.2021, 10:00