Arthu – Familie gesucht

Arthu - Hundepfoten in Not Tiere suchen ein Zuhause 05.07.2020 UT Verfügbar bis 05.07.2021 WDR

Arthu – Familie gesucht

Geschlecht: kastrierter Rüde

Alter: 9 Jahre

Rasse: Mischling

Schulterhöhe und Farbe: circa 50 Zentimeter, hellbraun mit weiß und schwarz

Vorgeschichte: Arthu stammt aus Italien. Seit dem Welpenalter lebte er bei seiner Halterin, die an einem Herzinfarkt starb, als er sieben Jahre alt war. Mit dem Tierheimleben kommt Arthu überhaupt nicht zurecht. Nachdem er sich eine Verletzung am Vorderlauf zufügte, übernahmen ihn deutsche Tierschützer und brachten ihn auf einer Pflegestelle in NRW unter.

Gesundheit: Arthu ist gesund.

Verträglichkeit: Arthu kennt Katzen, bei anderen Hunden entscheidet die Sympathie. Er kann gerne zu standfesten Kindern.

Charakter: Der Familienhund genießt die Nähe zu Menschen und die Streicheleinheiten auf seiner Pflegestelle. Anspruchslos und gehorsam hat er schnell seinen Platz gefunden. Er fasst zwar nur langsam Vertrauen, bindet sich dann aber stark. Arthu liebt regelmäßige Wanderausflüge und läuft problemlos ohne Leine mit.

Im Alltag: Im Pflegezuhause zeigt sich Arthu als unproblematischer Wachhund, der auch längere Zeit alleine bleiben kann. An laute Fahrgeräusche in unmittelbarer Nähe hat er sich noch nicht gewöhnen können. Hier ist etwas Geduld gefragt.

Wunschzuhause: Eine naturverbundene Familie, die ihn in ihren abwechslungsreichen Alltag einbindet, wäre perfekt.

Mittelgroßer hellbrauner Hund mit weißer Brust und kurzem Fell läuft über eine Wiese auf die Kamera zu
Mittelgroßer hellbrauner Hund mit weißer Brust und kurzem Fell läuft über eine Wiese

Stand: 03.07.2020, 10:00