Anna – ein Energiebündel

Gro0e braun-schwarze Hündin mit kurzem Fell steht angeleint auf einer Wiese

Anna – ein Energiebündel

Geschlecht: kastrierte Hündin

Alter: 3 Jahre

Rasse: Schäferhund-Mischling

Schulterhöhe und Farbe: circa 55 Zentimeter, braun-schwarz

Vorgeschichte: Anna kommt ursprünglich aus Rumänien. Über ihre Vergangenheit ist nichts bekannt, sehr ausgeprägt ist aber ihr Futterneid. Nach einer ersten Vermittlung wurde sie zurück in ein Tierheim gebracht. Dort lebte sie mit mehreren Hunden in einem Zwinger, was sie sehr stresste. Deshalb wurde sie vom Franziskushof Kalletal übernommen.

Gesundheit: fit

Verträglichkeit: Mit Artgenossen versteht sie sich, mit anderen Tieren aber nicht.

Charakter: Anna ist ein Energiebündel, aber auch sehr menschenbezogen. Sie zeigt sich sehr aufgeweckt, manchmal kann das aufdringlich wirken. Ruhe fällt Anna schwer, sie zeigt im Tierheim aber ganz langsam eine Entwicklung dorthin.

Im Alltag: Die neuen Besitzer müssen Anna körperlich und geistig auslasten. Die Hündin versucht den ganzen Tag, ihre Energie loszuwerden. Sie geht schon gut an der Leine, zieht aber. Kommandos beherrscht sie noch nicht. Mit Leckerchen und etwas Geduld klappt zumindest ein „Sitz“. Es sollte aber kein Problem sein, die aufgeweckte Hündin zu trainieren.

Wunschzuhause:Anna braucht ein Zuhause mit einem geregelten Ablauf, in dem sie ankommen und entspannen kann. Ihre neuen Menschen müssen Anna fördern und fordern, denn sie muss noch viel nachholen. Sie könnte gut in eine Familie vermittelt werden, auch als Zweithund, sofern die Hunde getrennt gefüttert werden.

Stand: 16.10.2020, 07:16