Amur – Tierschutzverein für Schäferhunde, Marsberg

Amur – Tierschutzverein für Schäferhunde, Marsberg

Geschlecht: kastrierter Rüde

Alter: geschätzt 6 Jahre

Rasse: Deutscher Schäferhund

Schulterhöhe und Farbe: circa 65 Zentimeter, schwarz-braun

Gesundheit: Amur ist auf einem Auge blind. Er hat eine chronische Ohrentzündung und Schrotkugeln im Hinterlauf.

Deutscher Schäferhund Amur

Vorgeschichte: In der Türkei lag Straßenhund Amur völlig erschöpft und in einem erbärmlichen Zustand vor einer Hauswand. Tierschützer erkannten sofort die dramatische Lage und brachten ihn in die Tierklinik. Seine Ohren waren hochgradig entzündet, voller Eiter und Würmer. Trotz intensiver Bemühungen konnte sein Augenlicht auf dem rechten Auge nicht wiederhergestellt werden. Seine Ohren heilten allmählich ab. Beim Röntgen stellte sich heraus, dass auch noch mindestens zehn Schrotkugeln in seinem Hinterlauf stecken, die aber nicht entfernt werden müssen.

Verträglichkeit: Mit Artgenossen versteht sich Amur, mit anderen Tieren nicht

Charakter: Amur ist ein gutmütiger und menschenbezogener Hund, der sich stark an seine Besitzer bindet. Er ist verschmust und absolut liebenswert.

Im Alltag: Der stattliche Rüde befindet sich aktuell in einer Hundepension, in der er liebevoll umsorgt wird.

Wunschzuhause: Amur benötigt nach seiner bisherigen Tortur ein besonders liebes und verständnisvolles Zuhause. Er braucht einen festen Tagesablauf.

Stand: 01.12.2017, 10:10