Spiele für Hunde zu Hause

Mitmachspiele für Hunde - mit Christina Sondermann Tiere suchen ein Zuhause 26.05.2019 UT Verfügbar bis 26.05.2020 WDR

Spiele für Hunde zu Hause

Spazieren gehen lastet Hunde aus – und Kopfarbeit. Die können Sie Ihren Hunden auch zu Hause bieten. Alltagsgegenstände lassen sich gut spielerisch nutzen.

Zuerst wird der Spieletyp beim Hütchenspiel getestet – ist der Hund ein langsamer, vorsichtiger oder forscher Spieletyp? Dann folgen Schnüffelspaß mit Decke und Eimer und Knobeln mit Bechern am Spieß. Oder der Fahrradkorb wird umgedreht, zur Höhle umfunktioniert und dient als Versteck für Leckerchen. Das Spielen macht müde, fördert das Selbstvertrauen und die Hunde werden geistig flexibler.

Autorin: Heidi Sonderhoff

Stand: 24.05.2019, 10:00

Kommentare zum Thema

Noch keine Kommentare