Tiere suchen ein Zuhause vom 28. März 2021

Tiere suchen ein Zuhause Tiere suchen ein Zuhause 28.03.2021 44:26 Min. UT Verfügbar bis 28.03.2022 WDR

Tiere suchen ein Zuhause vom 28. März 2021

Drogenspürhund aus dem Tierschutz | Zuhause gefunden: Hugo | Zuhause gefunden: Penny und Annie aus Rumänien | Zuhause gefunden: Duque aus Andalusien | Zuhause gefunden: Rüde Apo | Zuhause gefunden: Handicap-Hund Hugo

Drogenspürhund aus dem Tierschutz

Großer dunkler Schäferhund im Profil

Ein Tierheimhund wird zu einem erfolgreichen Drogenspürhund. Deutschlandweit sind rund 340 Rauschgiftspürhunde im Einsatz. Die Hunde werden auf den Geruch der Drogen konditioniert und unter anderem bei Wohnungsdurchsuchungen oder am Flughafen eingesetzt. So auch Finch, der im Tierheim kaum Vermittlungschancen hatte.

Zuhause gefunden: Hugo

Mittelgroßer schwarz-brauner Hund mit mittellangem Fell sitzt auf einer Wiese und schaut mit schief gelegtem Kopf von unten in die Kamera

Als Welpe wurde Hugo mit seinen Geschwistern in Rumänien im Wald ausgesetzt. Tierschützer:innen retteten die Hunde und brachten sie nach Deutschland, doch Hugo fand kein neues Zuhause. Über Umwege kam er zu Johanna und entwickelte sich hier vom Angsthund zum Therapiehund.

Zuhause gefunden: Penny und Annie aus Rumänien

Ein kurzhaariger weiß-braun-gefleckter Hund liegt auf Fliesenboden

Zwei ängstliche Hunde aus Rumänien, das waren Penny und Annie zu Beginn. Auch ein schönes Zuhause mit Reitstall konnte das zunächst nicht ändern. Doch nach und nach fingen sie an, ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen.

Zuhause gefunden: Duque aus Andalusien

Weißer kurzhaariger Hund mit weiß-braun gefleckten Ohren in Nahaufnahme

Viele lange Jahre saß Mischling Duque in einem spanischen Tierheim. Irgendwann gab er sich auf. Fast in letzter Minute wurde er von Tierschützer:innen nach Deutschland gebracht. Zwei Menschen wollen ihm wieder Lebensfreude vermitteln. Doch der Anfang ist schwer.

Zuhause gefunden: Rüde Apo

Hund mit wuscheligem Fell in den Farben schwarz, braun und weiß in Nahaufnahme

Einen Straßenhund aus dem Ausland aufnehmen? Lieber nicht, dachten Alexandra und Torsten bei ihrer Suche nach einem Hund. Doch dann sahen sie Apo aus Griechenland bei Tiere suchen ein Zuhause.

Zuhause gefunden: Handicap-Hund Hugo

Mittelgroßer schwarz-brauner Hund mit verkrüppelter Pfote liegt in einem flauschigen Hundebett in einem Wohnzimmer und schaut in die Kamera

Hugo wurde in desolatem Zustand gefunden, die Pfoten in Draht gefangen und abgestorben. Sämtliche Pfoten mussten amputiert werden. Hugos Geschichte berührte Anette und ihren Mann Oliver, und so durfte er bei ihnen und ihrem blinden Handicap-Hund Berta einziehen. Dank ihrer Fürsorge gibt es nun ein Happy End für Hugo.

Stand: 26.03.2021, 10:00