Tiere suchen ein Zuhause vom 8. November 2020

Tiere suchen ein Zuhause Tiere suchen ein Zuhause 08.11.2020 43:52 Min. UT Verfügbar bis 08.11.2021 WDR

Tiere suchen ein Zuhause vom 8. November 2020

Unsere Themen: Tiere im Seniorenheim | Zuhause gefunden: Spike

Zu Gast in der Sendung: Tierheim Koblenz | Tierheim Troisdorf

Alle Tiere aus der Sendung am 8. November 2020

Collage aus den Fotos von vier Hunden und einer Katze

Terrierhündin Franzi bindet sich gerne an Menschen. Letti ist noch etwas unsicher, hat aber ihre Hunde-WG im Tierheim gut im Griff. Rüdiger ist ein fröhliches Kraftpaket. Der lustige Pilgrim hat noch nicht viel kennengelernt. Die ältere Katzendame Gipsy mag es lieber ruhig.

Tiere im Seniorenheim

Hühner auf einer Wiese vor dem Eingang eines Seniorenheims

Senioren in einer weitläufig grünen Anlage, umgeben von Hühnern, Gänsen, Enten, Kaninchen, Schafen, Ziegen und Ponys – das ist das Seniorenheim Casa in Silva in der Eifel. Von dem ungewöhnlichen Zusammenleben profitieren Menschen und Tiere.

Zuhause gefunden: Spike

Großer brauner Hund liegt entspannt auf dem Boden

Spike wurde die ersten anderthalb Jahre seines Lebens fast ausschließlich auf einem Balkon gehalten. Nach mehreren erfolglosen Vermittlungen war er ein stark verunsicherter Hund mit aggressivem Verhalten. Doch Susanne und Martin trauten sich zu, sein Vertrauen zu gewinnen.

Vicky – noch sehr scheu

Getigerte Katze mit weißer Brust und weißem Fleck auf der Stirn in Nahaufnahme

Vicky ist eine vorsichtige Katze, die sich im Tierheim oft in ihrer Katzenhöhle versteckt. Mit Futter kann man sie aber gut locken.

Jim – offen für Neues

Schneeweißer Rüde mit weichem Fell liegt bäuchlings in einem Sandkasten und schaut zur Kamera

Husky Jim hat mit seinen sieben Jahren noch nicht viel kennengelernt. Das möchte er nun nachholen und sucht Menschen, die ihm neue Dinge beibringen.

Stand: 06.11.2020, 10:00