Tiere suchen ein Zuhause vom 16. August 2020

Tiere suchen ein Zuhause Tiere suchen ein Zuhause 16.08.2020 43:46 Min. UT Verfügbar bis 16.08.2021 WDR

Tiere suchen ein Zuhause vom 16. August 2020

Unsere Themen: Tierschutz in Ungarn: das Tierheim Gyömrö | Warum Katzen Gesellschaft brauchen | Zuhause gefunden: Molly und Lucky

Zu Gast in der Sendung: Tierheim Münster | Notpfote Animal Rescue | Tierheim Bielefeld | Tierschutzverein Minden und Umgebung e. V.

Alle Tiere aus der Sendung am 16. August 2020

Collage auf fünf Hunden

Der unkomplizierte Senior Duplo liebt ausgiebige Spaziergänge. Leonberger-Mix Frieda hat bisher wenig kennengelernt. Rüde Tino braucht ein Areal zum Bewachen. Kater Pepe braucht seinen Bruder Tiger an seiner Seite. Terrier-Mix Jack und seine Partnerin Silla sind ein unzertrennliches Team.

Tierschutz in Ungarn: das Tierheim Gyömrö

Schwarz-brauner Hund hinter schwarzen Gittern

Das Tierheim Gyömrö liegt etwa 40 Kilometer von Budapest in einer ländlichen und ärmeren Umgebung. Täglich werden neue Hunde hergebracht, die kaum Aussicht auf ein Zuhause haben. Tierheimleiterin Lilla hat vor drei Jahren das Tierheim übernommen und gemeinsam mit dem Team von Notpfote Animal Rescue schon viel erreicht.

Warum Katzen Gesellschaft brauchen

Getigerte Katze lässt sich die Sonne auf das Gesicht scheinen

Wohnungskatzen brauchen in der Regel immer einen Artgenossen. Halter Benjamin hat die Erfahrung selbst gemacht. Sein Kater Benny litt an Katzendepression, bis Katze Ginger in sein Leben trat. Katzenexpertin Heike Grotegut klärt über die „sozialen Einzelgänger“ auf.

Zuhause gefunden: Molly und Lucky

Zwei junge Katzen spielen auf einem Sofa miteinander

Als verwilderte Jungkatzen zogen Molly und Lucky bei einer Familie mit drei Kindern ein. Anfangs waren sie sehr schüchtern und zurückhaltend. Mittlerweile haben sie ihre Skepsis abgelegt und Kinder und Katzen haben als Spielkameraden zusammengefunden.

Leo – möchte gefordert werden

Schwarzer Kater mit gelbem Hintergrund

Leo ist ein selbstbewusster und intelligenter Kater, der sich im Tierheim langweilt. Er freut sich über Abwechslung und hat mittels Clicker-Training bereits viele Tricks gelernt.

Maddy und Lupin – verspieltes Kitten-Duo

Getigerte Katzen

Maddy und Lupin sind typische Kitten: neugierig, verspielt und übermütig. Mit ihnen zieht Action ins Haus.

Stand: 14.08.2020, 13:00