Tiere suchen ein Zuhause vom 15. März 2020

Tiere suchen ein Zuhause Tiere suchen ein Zuhause 15.03.2020 53:55 Min. UT Verfügbar bis 15.03.2021 WDR

Tiere suchen ein Zuhause vom 15. März 2020

Unsere Themen: Unsere Themen: Papageienhilfe NRW | Tierschutzverein verhilft Obdachlosem mit Hund zu einem Happy End | Zuhause gefunden: Tierschutzhunde als Instagram-Stars

Zu Gast in der Sendung: TSV Galgo-Friends | Tierschutzverein Marl-Haltern | Mira Tierhilfe | Tierheim Aachen | Papageienhilfe NRW

Alle Tiere aus der Sendung

Collage aus den Fotos von drei Hunden, einem bunten Papagei und einer Perserkatze

Beagle Lucky ist gut eingestellter Epileptiker und steckt mit seiner Fröhlichkeit alle an. Die junge Elfi braucht Menschen, die ihr alles beibringen möchten. Mischling Billy ist erst 11 Monate alt und erkundet gerade die Welt. Ara Robert sucht auf seine alten Tage ein Verwöhn-Zuhause bei einem männlichen Papageien-Liebhaber. Für Perserkatze Rosina und ihre Schwester Rosetta werden Rasseliebhaber gesucht, die gerne die intensive Pflege übernehmen.

Papageienhilfe NRW

Ein großer Papagei mit leuchtend roten Federn spannt seine Flügel auf und zeigt sein prächtiges Gefieder

In ihrer Heimat fliegen Papageien täglich weite Strecken und leben in Gruppen zusammen. In Deutschland werden sie als Haustiere viel zu oft in Käfigen und alleine gehalten. Die Papageienhilfe NRW betreibt ein Tierheim für Papageien aus schlechter Haltung. Stefan Krüger und seine Frau kümmern sich um die Tiere und suchen ein verantwortungsvolles Zuhause für sie.

Tierschutzverein verhilft Obdachlosem mit Hund zu einem Happy End

Große Hündin mit langem Fell liegt unter einem Stuhl

Ein Mann verliert erst seinen Job und dann die Wohnung. Lange haust er in einem Erdloch, weil er sich nicht von seiner Hündin Maya trennen will, die er in eine Obdachlosenunterkunft nicht mitnehmen dürfte. Der Fall ließ den Tierschutzverein Köln-Porz nicht ruhen.

Zuhause gefunden: Tierschutzhunde als Instagram-Stars

Kleiner schwarz-brauner Pinscher schaut mit gespitzten Ohren direkt in die Kamera

In der schicken Hochglanz-Welt von Instagram präsentieren sich vor allem junge Leute gerne mit ihren Rassetieren. Dass es auch anders geht, zeigen Rafael und Vanessa mit ihren drei Hunden aus dem Tierschutz. Die Geschichten der Vierbeiner berühren so viele Menschen, dass der Instagram-Account der „Petfluencer“ mittlerweile 73.000 Follower hat.

Notfall Sinai – Lähmung überwunden

Großer, sehr schlanker Hund mit kurzem, schwarzem Fell und weißem Bauch schaut frontal in die Kamera

Die junge, verspielte Sinai hatte einen Rückenmarksinfarkt, der erfolgreich behandelt wird. Sie braucht einen strukturierten Tagesablauf, Training und weiterhin Therapie.

Endira – gesprächige Seniorin

getigerte Katze

Die schon 13 Jahre alte Endira ist eine anhängliche und verschmuste Katze. Sie sucht ein Zuhause, in dem sie laut miauen darf und ihr Seniorenleben genießen kann.

Findus – verspielter Kater

Braun-weiß getigerter Kater von unten fotografiert

Findus ist sehr verspielt und tobt gerne. Aufgrund einer Penisamputation ist er manchmal inkontinent. Für ihn und seinen Bruder Baghira wäre ein Bauern- oder Reiterhof mit viel Freilauf optimal. Die beiden werden nur zusammen vermittelt.

Baghira – ruhig und verträglich

Schwarze Katze mit grünen Augen im Katzenzimmer eines Tierheims

Baghira ist ein verspielter und verträglicher Kater, der aber etwas ruhiger ist als sein Bruder Findus. Die beiden werden nur zusammen vermittelt, am liebsten in ländliche Umgebung mit viel Freilauf.

Stand: 13.03.2020, 10:00