Tiere suchen ein Zuhause vom 19. Januar 2020

Tiere suchen ein Zuhause Tiere suchen ein Zuhause 19.01.2020 53:59 Min. UT Verfügbar bis 19.01.2021 WDR

Tiere suchen ein Zuhause vom 19. Januar 2020

Unsere Themen: Echt- oder Kunstpelz? | Wellensittich Bibi zieht um | Zuhause gefunden: Micky und Nalani

Zu Gast in der Sendung: Tierheim Bergheim | Podencorosa | Katzen-Glück | Tierheim Trier | Tierheim Koppelweide

Alle Tiere aus der Sendung

Vier Hund und ein Kater in Nahaufnahme

Galgo Otto mag es eher gemütlich. Als ehemaliger Zwingerhund möchte Aragon noch viel lernen. Jack Russell Yoshi ist für jede sportliche Aktivität zu begeistern. Mischling Gretel ist eine tolle Anfängerhündin. Katzenwelpe Moonie möchte mit seinem Bruder Milky im neuen Zuhause einziehen.

Echt- oder Kunstpelz?

Grau-schwarzer Fuchs hinter Gittern in einer Pelzfarm

Pelze sind als modischer Besatz an Kleidungsstücken immer noch sehr beliebt. Viele Verbraucher glauben, gerade bei günstiger Kleidung Kunstpelz zu kaufen. Doch das ist nicht immer der Fall.

Wellensittich Bibi zieht um

Zwei Wellensittiche mit blau, grün und gelbem Gefieder sitzen auf einer Holzgestell

Eine Krankheit machte Wellensittich Bibi zur „Fußgängerin“ und damit zur Außenseiterin in ihrem Schwarm. Nun zieht sie zu den „Hürdenwellis“, einer munteren Welli-WG in Ibbenbüren, in der noch andere Wellensittiche mit Handicap leben.

Zuhause gefunden: Micky und Nalani

Ein großer Hund mit weiß-braunem Fell und ein kleiner Hund mit langem, lockigem Fell stehen in einer Schneelandschaft

Cockerspaniel Micky war schon elf Jahre alt, als sie bei der Pferdefotografin Alexandra Evang und ihrem Freund Marko einzog. Dann kam Hundewelpe Nalani dazu. Nach einem vorsichtigen Start funktioniert der „Mehrgenerationen-Haushalt“ heute perfekt.

Notfall Locke und Idefix – hängen sehr aneinander

Ein großer Hund mit weichem, kupferfarbigem Fell und ein kleiner Hund mit kurzem, tricolorem Fell in Nahaufnahme

Das ungleiche Hundepaar lebte lange bei einem Schäfer, der die beiden nur draußen hielt. Trotz ihres schon fortgeschrittenen Alters kennen die beiden daher noch kein Leben im Haus. Locke hat einen inoperablen Tumor und möchte die ihm noch bleibende Zeit gerne mit seinem besten Kumpel Idefix in einem gemütlichen Zuhause verbringen dürfen.

Pavarotti – lauter „Opernsänger“

Kleiner Kater mit schwarzem Fell und weißer Brust schaut mit schiefliegendem Köpfchen in die Kamera

Kater Pavarotti liebt seine Menschen und ruft nach ihnen, wenn ihm etwas fehlt. Da der junge Kater taub ist, ruft er sehr laut und durchdringend – so kam er im Tierheim zu seinem Namen.

Nimueh – schüchterne Prinzessin

Mittelgroße Katze mit getigertem Fell in Nahaufnahme

In ihrem alten Zuhause wurde die schüchterne Nimueh von anderen Katzen gemobbt, daher zeigt sie sich im Tierheim zurückgezogen und ängstlich. Sie braucht dringend Menschen, die ihr viel Aufmerksamkeit und Zuwendung schenken.

Stand: 17.01.2020, 10:00