Tiere suchen ein Zuhause vom 23. Juni 2019

Tiere suchen ein Zuhause Tiere suchen ein Zuhause 23.06.2019 53:55 Min. UT Verfügbar bis 23.06.2020 WDR

Tiere suchen ein Zuhause vom 23. Juni 2019

Unsere Themen: Eure Tiere in Szene gesetzt – so geht's! | Jungvogel gefunden – was tun? | Zuhause gefunden: Herdenschutzhündin Luna

Zu Gast in der Sendung: Tierheim Iserlohn | Galgo-Hilfe | Streunerhilfe International

Alle Tiere aus der Sendung am 23. Juni 2019

Collage aus vier Hunden und einer Katze

Der selbstbewusste, junge Schäferhund-Mix Simba hat ein blaues und ein braunes Auge. Pekinesen-Chihuahua-Mix Kary ist anhänglich und sucht aktive Senioren. Eto wurde in einer andalusischen Tötungsstation abgegeben und ist ein Familienhund. Der schwarze Curly stammt aus Rumänien und ist schüchtern. Maine-Coon-Mix Lady braucht Freigang und Harmonie.

Eure Tiere in Szene gesetzt – so geht's!

Zwei Hunde schauen mit herausgestreckter Zunge in die Kamer

Hobbyfotograf Marcus Gier weiß, wie man selbst schüchterne Hunde vor die Kamera bekommt. Er teilt seine Tipps für schöne Fotos der eigenen Tiere.

Jungvogel gefunden – was tun?

Zwei kleine Waldohreulen

In der Wildvogel-Auffangstation Paasmühle treffen fast tägliche verletzte oder verwaiste Jungvögel ein. Doch die wenigsten hilflos wirkenden Jungvögel brauchen auch wirklich Hilfe. Die Tierpfleger der Paasmühle informieren, wann Hilfe nötig ist und wann nicht.

Zuhause gefunden: Herdenschutzhündin Luna

Herdenschutzhund-Mix Luna

Hündin Luna landete als unüberlegt angeschafftes Weihnachtsgeschenk wenig später im Tierheim. Doch zum Glück war ein Paar aus Neuss auf der Suche nach einem neuen Hund. Es waren viel Geduld und intensive Erziehung nötig, bis sich die temperamentvolle Herdenschutzhündin wirklich eingelebt hat. 

Milow – aktiver Kater mit Handicap

Türkisch-Angora-Mix

Türkisch-Angora-Mix Milow ist von Geburt an taub. Dennoch ist der Kater aktiv, neugierig und sehr verspielt. Er wünscht sich ein Zuhause mit einem gesicherten Balkon.

Kevin – schüchtern und ängstlich

EKH-Kater Kevin

EKH-Kater Kevin stammt aus einer Sicherstellung und braucht Zeit, um Vertrauen zum Menschen aufzubauen. Es sollte eine Katze im Haushalt leben, um dem schüchternen Kevin Sicherheit zu geben.

Lea – zurückhaltend und vorsichtig

EKH-Katze Lea

EKH-Katze Lea hat gemeinsam mit 35 anderen Katzen in schlechter Haltung gelebt. Da sie noch sehr ängstlich ist, sucht sie Menschen, die ihr Zeit zum Ankommen geben – und eine Zweikatze, die ihr Sicherheit vermittelt.

Stand: 21.06.2019, 10:00