Tiere suchen ein Zuhause vom 26. Mai 2019

Tiere suchen ein Zuhause vom 26. Mai 2019

Unsere Themen: Rattenrudel vergesellschaften – so funktioniert es | Spiele für Hunde zu Hause | Zuhause gefunden – Kangal-Mix Tequila

Zu Gast in der Sendung: Tierheim Iserlohn | Tierheim Siegen | pro-hund-andaluz | Tierheim Mönchengladbach

Alle Tiere aus der Sendung am 26. Mai 2019

Collage aus den Fotos von drei Hunden und einer Katze

Der junge Pipax stammt aus Rumänien. Pointer-Mix Asia ist anfangs vorsichtig, taut aber schnell auf. Der junge, verschmuste Kater Fry wurde in einer Katzenbox auf Bahngleisen ausgesetzt und gerettet. Nanuk ist eine aktive, verspielte und forsche Kangal-Hündin. Sie braucht ein eingezäuntes Grundstück.

Rattenrudel vergesellschaften – so funktioniert es

Eine kleine Ratte putzt den Schwanz einer älteren Ratte

Drei halbwilde Ratten aus dem Tierschutz treffen auf ein eingespieltes Rudel von 18 Tieren – wie kann die Vergesellschaftung funktionieren, ohne dass es Verletzte gibt?

Spiele für Hunde zu Hause

Großer beigefarbener Hund schaut einen vor sich liegenden blauen Plastikbecher mit Leckerlis an

Hunde brauchen nicht nur die täglichen Spaziergänge, um ausgelastet zu werden, auch Kopfarbeit ist gefragt. Und die können Sie Ihrem Hund mit Alltagsgegenständen ganz einfach zu Hause bieten.

Zuhause gefunden – Kangal-Mix Tequila

Braun-weißer kurzhaariger mittelgroßer Hund liegend in Großaufnahme

Als Kangal-Mix Tequila bei Tiere suchen ein Zuhause vorgestellt wurde, sah er heruntergekommen aus, war abgemagert und hatte einen traurigen Blick. Die Liebe im neuen Zuhause konnte er erst einmal nicht annehmen.

Notfall Joshi – zu lange isoliert

Langhaariger schwarzer Mischlingsrüde in Großaufnahme

Nach einer OP wurde der lebhafte und freundliche Joshi lange isoliert gehalten und verlor dadurch viel Muskulatur. Die konnte er mittlerweile gut aufbauen, er wird aber sein Leben lang humpeln.

Oreli – möchte etwas erleben

Grau-getigerte Katze im Gehege im Tierheim mit Blick ins Grüne

Die vollschlanke Katzendame Oreli weiß sehr genau, was sie will. Sie braucht unbedingt Beschäftigung, eine katzenerfahrene Familie und Freigang.

Nessy – selbstbewusst und verschmust

Grau-braun getigerte Katze liegt im Tierheim und schaut in die Kamera

Nessy ist eine selbstbewusste Katze, die auch gerne kuschelt. Sie wurde wegen Unsauberkeit ins Tierheim gebracht, das Verhalten zeigt sie im Tierheim aber überhaupt nicht.

Felix – sensibel und schüchtern

Weiß-schwarzer Kater liegt im Tierheim neben einem Kratzbaum

Felix ist ein zurückhaltender und schüchterner Kater, der vor lauten Geräuschen oder wilden tierischen Mitbewohnern Angst hat. Dabei liebt er Menschen und schmust für sein Leben gerne.

Maite und Pablo – zutrauliche Minischweine

Zwei Schweine in einem großen Außengehege nahe am Wald

Maite und Pablo sind zutrauliche Schweine, die sogar aus der Hand fressen. Sie kommen gut miteinander aus und wünschen sich einen artgerechten Platz mit viel Auslauf und einem schönen Stall.

Stand: 24.05.2019, 10:00