Tiere suchen ein Zuhause vom 5. August 2018

Tiere suchen ein Zuhause vom 5. August 2018

Themen: Sommerschur für Hunde – mehr Schaden oder Nutzen? | Können Katzen Menschen lieben? | Zuhause gefunden – Logan | Burnout bei Hunden: Ausgelastet oder überlastet? | Degility für Hunde

Zu Gast in der Sendung: Tierheim Bielefeld

Unsere Sommertiere aus dem Tierheim Bielefeld

Collage aus zwei Kaninchen, drei Hunden und einer Katze

Die Kaninchen Danjel und Hörnchen sollen zusammen vermittelt werden. Mischling Akira ist sehr sportlich. Der verspielte Mika muss noch viel lernen. Staffordshire-Boxer-Mischling Atos mag Menschen, aber keine Tiere. Kater Linus ist eine Schmusebacke.

Sommerschur für Hunde – mehr Schaden oder Nutzen?

Jack-Russell-Terrier springt über eine Wiese

Hunde brauchen Fellpflege. Ob bei einem Hund allerdings eine Schur nötig ist, hängt stark vom Haartyp ab. Tieren mit langem Fell und dichter Unterwolle würde eine Schur tatsächlich schaden.

Können Katzen Menschen lieben?

Katze lässt sich kraulen

Katzenhalter, die ein besonders inniges Verhältnis zu ihren Tieren haben, sind fest davon überzeugt, dass ihre Katze sie liebt. Aber stimmt das? Können Katzen lieben? Und wenn ja, wie zeigen sie ihre Zuneigung?

Zuhause gefunden – Logan

Harzer-Fuchs-Mischling Logan

Noch vor einem Jahr wurde der Harzer-Fuchs-Mix Logan als Notfall in der Sendung vorgestellt. Kaum zu glauben, wenn man ihn heute in seinem neuen Zuhause sieht.

Burnout bei Hunden: Ausgelastet oder überlastet?

Hund liegt erschöpft auf einer Wiese

Bekamen Hunde früher häufig nicht genug Beschäftigung, ist es heute es oft umgekehrt: Die Woche ist voll mit Terminen und das Auslasten kann ganz schnell zum Überlasten des Hundes werden.

Degility für Hunde

Hund auf einer Wippe

Degility ist der Gegenentwurf zu Agility. Ein Hundesport, bei dem es auf Ruhe und Gelassenheit ankommt, nicht auf Schnelligkeit. Und damit ist das Training für alle Hunde geeignet – vom Welpen über den Senioren bis zum Handicap-Hund.

Stand: 03.08.2018, 13:03