Tiere suchen ein Zuhause vom 29. Juli 2018

Tiere suchen ein Zuhause vom 29. Juli 2018

Themen: Die Katzen aus dem Geisterdorf | Revier für Hunde: Hündin sucht Führung | Zuhause gefunden: Karlsson

Zu Gast in der Sendung: Tierheim Duisburg | Hundepfoten in Not | Katzen-Glück

Alle Tiere aus der Sendung am 29. Juli 2018

Collage aus vier Hunden und einer Katze

Podenco-Mix Ella liebt lange Spaziergänge. Sennenhund-Mischling Evita ist sanftmütig und ausgeglichen. Jagdhund Nico braucht ein ländliches Zuhause. Mischling Bobi sucht extreme Nähe zu Menschen. Der kleine Kater William ist neugierig und verspielt.

Die Katzen aus dem Geisterdorf

Katze schaut durch ein zerbrochenes Fenster

Probleme mit verwilderten Katzen gibt es häufig. Besonders gravierend ist es, wenn Katzen gleich zu Hunderten zurückgelassen wurden – wie kürzlich in der Nähe von Köln geschehen.

Revier für Hunde: Hündin sucht Führung

Hunderudel

Ins Revier für Hunde von Trainer Andreas Ohligschläger kommen ganz unterschiedliche Hunde. Manchmal auch solche, die gerne ihre Menschen kontrollieren und maßregeln. Hündin Lauri ist so ein Exemplar. Besitzerin Tina muss lernen, wieder die Führung zu übernehmen.

Zuhause gefunden: Karlsson

Kangal Karlsson

Wenn ein alter Hund im Tierheim landet, stehen seine Vermittlungschancen meist schlecht. Labrador-Mix Karlsson hatte Glück. Lothar und Maren aus Düsseldorf adoptierten ihn. Für das Paar die richtige Entscheidung – auch als sie erfuhren, dass Karlsson schwer krank ist.

Notfall Ginny – Tierheim Duisburg

Jagdhund-Mix Ginny

Jagdhund-Mix Ginny liebt Menschen und lässt sich gerne streicheln. Die Hundeseniorin hat einige Erkrankungen und sucht ein entspanntes Zuhause. Gerne würde Ginny mit ihrer ebenfalls betagten Hundefreundin Ella einziehen.

Tiggy und Eddy Tierheim Duisburg

EKH-Katze Tiggy und Kater Eddy

EKH-Katze Tiggy und Kater Eddy sind ein eingespieltes Team, das nur zusammen in ein ruhiges Zuhause vermittelt wird. Tiggy ist lieb und kuschelt gerne. Eddy ist ruhig, zurückhaltend und braucht etwas mehr Zeit, bis er sich streicheln lässt.

Zora mit ihrem Nachwuchs – Tierheim Duisburg

Kitten

EKH-Katze Zora ist sehr aufgeschlossen, aufmerksam und verschmust. Sie kann zu Katzenanfängern oder als Zweitkatze in eine Wohnung einziehen. Ihre Kitten sollen gemeinsam mit einem Geschwisterchen oder zu einer gleichaltrigen Katze vermittelt werden.

Mystique Tierheim Duisburg

EKH-Katze Mystique

EKH-Katze Mystique ist sehr scheu und braucht Menschen, die ihr viel Zeit und Geduld entgegenbringen. Sie braucht Freigang und wünscht sich ein Zuhause ohne Kinder.

Wanda – Tierheim Duisburg

EKH-Katze Wanda

EKH-Katze Wanda ist lieb, anfangs schüchtern und nicht besonders verschmust. Sie wünscht sich ein ruhiges Zuhause, am liebsten mit einem Balkon, auf dem sie in der Sonne liegen kann.

Lady Tierheim Duisburg

Kangal Lady

Kangal-Hündin Lady ist rassetypisch recht stur und eigensinnig, aber auch verschmust. Sie sollte zu Rassekennern, die ihr klare Regeln geben und sie mit Konsequenz führen können. Lady möchte Einzelhündin sein.

Stand: 27.07.2018, 13:03