Tiere suchen ein Zuhause vom 13. Mai 2018

Tiere suchen ein Zuhause vom 13. Mai 2018

Themen: Im Revier für Hunde – Umgang mit Aggressionen | Zuhause gefunden – Neufundländer Harry

Zu Gast in der Sendung: Katzenfreiheit | Tierheim Münster | Hundehilfe Piroschka | Tierheim Bergheim

Alle Tiere aus der Sendung am 13. Mai 2018

Collage aus einer Katze und drei Hunden

Der Heilige Birma Bübchen braucht Freigang. Zwergpinscher Elmo muss körperlich und geistig ausgelastet werden. Der junge Schäferhund Rocko sucht Familienanschluss. Yorkshire-Terrier-Mix Lieschen verbreitet gute Laune und mag Kinder und andere Hunde.

Im Revier für Hunde: Umgang mit Aggressionen (1)

Andreas Ohligschläger mit einem Hund, der Maulkorb trägt

Für Hunde sind Kontakte zu anderen Hunden ganz wichtig. Doch vielen Hundehaltern fällt es schwer, Signale und Körpersprache ihrer Tiere richtig zu deuten. Und auch einige Hunde verlernen immer häufiger, mit anderen Hunden hündisch zu kommunizieren. Die Folge sind zunehmend aggressive Hunde.

Im Revier für Hunde: Umgang mit Aggressionen (2)

Andreas Ohligschläger umgeben von einem Rudel Hunde

Für den aggressiv agierenden Charly hat ein aufregender und anstrengender Therapieplan bei Andreas Ohligschläger im „Revier für Hunde“ begonnen. Charly soll wieder lernen, bei Begegnungen mit anderen Hunden entspannter zu werden und hündisch zu kommunizieren.

Zuhause gefunden – Neufundländer Harry

Neufundländer Harry

Raus aus dem Tierheim und wieder rein ins Tierheim. Der 9-jährige Neufundländerrüde Harry wechselte 15 Mal die Besitzer, bis er endlich ein Zuhause für immer fand. Neufundländer-Kennerin Hildegard ließ sich nicht davon abschrecken, dass Harry als aggressiv und schwierig galt.

Notfall Bob – Katzenfreiheit

Jack Russell Terrier Bob

Bob hat seinen Besitzer auf tragische Weise verloren. Der fröhliche und muntere Senior sucht nun ein Zuhause bei Menschen, die viel Zeit für ihn haben.

Gerda, Karin, Hilde & Co – Tierheim Bergheim

Collage aus drei Hühnern

Ehemalige Legehennen brauchen endlich ein schönes Zuhause! Die Hühner werden einzeln oder paarweise an Hühnerhalter abgegeben.

Kurt – Tierheim Bergheim

Sundheimer Hahn Kurt

Kurt möchte wieder Hahn unter Hühnern sein, im Tierheim ist er gar nicht glücklich. Als echter Hahn ist er ein Frühaufsteher und kräht gerne aus voller Kehle.

Edward – Tierheim Bergheim

EKH-Kater Edward

Kater Edward steht gerne im Mittelpunkt und freut sich über jede Aufmerksamkeit. Er mag andere Katzen und möchte gerne in ein Zuhause mit Kindern.

Fritzi – Tierheim Bergheim

EKH-Katze Fritzi

Seniorin Fritzi ist trotz ihres Alters noch sehr verspielt und verschmust. Sie mag es gerne ruhig – auf andere Katzen und Kinder verzichtet sie gerne.

Mia – Tierheim Bergheim

EKH-Katze Mia

Mia ist eine selbstbewusste und charmante Katzenpersönlichkeit, die sich gerne verwöhnen lässt. Auf Freigang möchte sie nicht verzichten.

Stand: 11.05.2018, 16:24