Tiere suchen ein Zuhause vom 11. März 2018

Tiere suchen ein Zuhause vom 11. März 2018

Themen: Themen: Miniatur Bullterrier oder Listenhund? | Tierschutz Italien: Ein Leben für herrenlose Tiere

Zu Gast in der Sendung: Menschen für Tiere, Köln-Porz | Tierheim Bochum | Notpfote Animal Rescue | Tierheim Köln-Dellbrück

Alle Tiere aus der Sendung am 11. März 2018

Fotocollage mit fünf Hunden

Setter-Mix Chalka wurde in Spanien befreit. Schäferhund Jacko ist freundlich und menschenbezogen. Jagdhund Ugri ist ein echter Clown. Dackeldame Blessi hat es gerne ruhig. Labrador-Mix Lucy mag Menschen und andere Hunde.

Miniatur Bullterrier oder Listenhund?

Ein Mini-Bullterrier

Seit zehn Jahren lebt Miniatur-Bullterrier Jagger bei seiner Familie. Als die nach Düsseldorf umzieht, stuft die Stadt den Vierbeiner plötzlich als gefährlichen Listenhund ein. Ein Missverständnis – denken die Besitzer.

Tierschutz Italien: Ein Leben für herrenlose Tiere

Ein Straßenhund neben zwei Mülltonnen

Streunende Hunde, unkontrollierter Nachwuchs, überfüllte Tierheime. Im Süden Italiens kämpft Tierärztin Dorothea Friz gegen die Flut herrenloser Hunde und immer neues Tier-Elend.

Notfall Findus und Cläri – Menschen für Tiere, Köln Porz

Papillon-Chihuahua-Mix Findus und Cläri

Die Besitzerin von Findus und Cläri musste ins Pflegeheim und konnte die beiden nicht mitnehmen. Nun suchen die verschmusten Chihuahua-Mixe ein gemeinsames Zuhause bei Menschen mit viel Zeit.

Vulkania – Tierheim Bochum

Europäisch Kurzhaar Katze Vulkania

Findelkatze Vulkania ist ruhig, hat aber ihren eigenen Kopf. Die Europäisch-Kurzhaar-Dame braucht verständnisvolle Menschen, die es nicht eilig haben.

Uschi – Tierheim Bochum

Europäisch Kurzhaar Katze Uschi

Uschi wurde in sehr schlechter Verfassung gefunden, ist aber mittlerweile wieder fit und gesund. Die zurückhaltende Katze sucht ein neues Zuhause mit geduldigen Menschen und regelmäßigem Freigang.

Stand: 09.03.2018, 10:00