Tiere suchen ein Zuhause vom 4. Februar 2018

Tiere suchen ein Zuhause vom 4. Februar 2018

Themen: Jedem Hund sein Bett | Zuflucht für Papageien | Zuhause gefunden – Kater Barth

Zu Gast in der Sendung: Streunerhilfe International | NiemandsHunde | Tierheim Lüdenscheid | Tierheim Koblenz

Alle Tiere aus der Sendung am 4. Februar 2018

Vier Hunde

Die elegante Galgo-Hündin Esperanzia braucht sportliche Menschen mit Hund. Sally lässt sich gerne etwas vorlesen und ist nicht gern allein. Die aufgeschlossene Banu stammt aus Rumänien. Der immer gut gelaunte Mischling Balu mag Hunde und Katzen.

Jedem Hund sein Bett

Hundebetten

Es gibt viele verschiedene Ausführungen von Ruheplätzen für Hunde. Aber was macht ein gutes Hundebett aus?

Zuflucht für Papageien

Zwei graue Papageien

Seit mehr als zehn Jahren setzt sich Ludwig Buzan mit seinem Verein „Papageienheimat“ für die Exoten ein. Inzwischen leben in seinem Haus in Erftstadt 60 Papageien.

Zuhause gefunden – Kater Barth

Kater Barth

Kater Barth hat in seinem neuen Zuhause gleich zwei neue Freude gefunden – Katze Leonie und Kater Bobo. Vor allem Leonie freut sich darüber, mit Barth durch das neue Zuhause toben zu können.

Notfall Emma – Streunerhilfe International

Mischlingshündin Emma

Mischlingshündin Emma ist anfangs etwas schüchtern, lässt sich aber sehr schnell erobern.

Jaduin – Tierheim Lüdenscheid

Mischlingsrüde Jaduin

Mischlingsrüde Jaduin sucht ein ruhiges Zuhause bei Menschen, die sich Zeit nehmen ihn kennenzulernen.

Paulinchen – Tierheim Lüdenscheid

EKH-Katze Paulinchen

Katze Paulinchen liebt den Menschen und genießt ausgiebige Schmuseeinheiten.

Stand: 02.02.2018, 10:00