Tierheim Herne-Wanne

Bilanz der Sendung vom 12. November 2017

Tierheim Herne-Wanne

Diese Bilanz zeigt den Stand der Vermittlungen vom 10. Januar 2018

Phoebe

Wie schon im Beitrag vermutet, verträgt sich die Katzendiva Phoebe tatsächlich mit Hunden besser als mit Katzen. Das war ihre Eintrittskarte für ihr jetziges Zuhause in Guxhagen bei Kassel. Dort teilt sie sich das Haus und den Garten mit einem großen Hund und es klappt hervorragend.

Birmakatze Phoebe

Phoebe

Gina und Gerry

Das verspielte Geschwisterpaar hat ein Zuhause in Dortmund gefunden. Bei einer Familie mit zwei Kindern, die einen guten Zugang zu den beiden Katzen haben. Schon im Tierheim stimmte die Chemie zwischen Zweibeinern und Vierbeinern.

Lia

Die sensible Hundedame hat es auch geschafft. Nach dem Tod ihres Herrchens hat sie jetzt wieder ein eigenes Rudel, bestehend aus einem Ehepaar mit fast erwachsenem Sohn und einem freundlichen Hund. Sie genießt die Zuwendung und dreht vergnügt ihre Runden im neuen Revier in Alpen.

Jacky

Langeweile kommt im neuen Zuhause in Neukirchen-Vlyn für Jacky bestimmt nie wieder auf. Er hat zwei weitere Hunde und zwei Katzen um sich. Für Jacky, der viele Jahre einsam und gelangweilt in einem Zwinger in Spanien sitzen musste, fängt jetzt ein neues Leben an.

Coco

Die reizende kleine Podenco-Mischlingshündin ist als erster tierischer Mitbewohner bei einem jungen Ehepaar in Gelsenkirchen eingezogen. Drinnen zeigt sie sich, typisch Podenco, ruhig und verschmust; draußen packt sie die Rakete aus und düst mit ihren Leuten durch Wiesen und Wälder.

Nevado

Endlich ein Zuhause mit Aufmerksamkeit, Zeit und einfühlsamer Erziehung. Das hat der dreijährige Nevado in seinem alten Zuhause nie kennengelernt. Nevado hat sein Körbchen in Gelsenkirchen bei einer Familie mit fast erwachsener Tochter als Einzelhund bezogen.

Charlie

Charlie, der zusammen mit Nevado ins Tierheim kam, hat auch sein Happy End bekommen. Dankbar nimmt er seine Rolle als neuer Familienhund bei einem Paar mit 10-jährigem Kind in Duisburg an.