Galgo-Friends

Bilanz der Sendung vom 08. Oktober 2017

Galgo-Friends

Diese Bilanz zeigt den Stand der Vermittlungen vom 28. November 2017

Loqui und Rossi – nicht vermittelt

Die beiden Galgo-Hündinnen sind schon echte Hingucker. Sie haben ein sanftes, liebevolles Wesen und strahlen Ruhe aus. Die beiden werden nur zusammen vermittelt, da sie schon ein Leben lang zusammen sind. Auch während ihres Aufenthalts im spanischen Tierheim waren sie unzertrennlich. Es wäre so schön für die beiden, wenn sie endlich ein endgültiges Zuhause finden könnten.

Fundy

Insgesamt 3 Anläufe brauchte es, bis die richtigen Menschen für Fundy auf der Matte standen. Die ersten 2 Bewerber hatten leider falsche Vorstellungen von Fundy, aber dann kam ein Paar aus der Nähe von Paderborn, die um die besonderen Charaktereigenschaften eines Galgos wussten. Für das Paar ist es der erste Hund, aber da im Freundeskreis einige Galgo-Besitzer sind, bringen die beiden genug Vorwissen mit. Die vorhandene Katze reagierte zwar anfangs sehr verunsichert auf den neuen Mitbewohner, aber mittlerweile kommen die beiden Tiere gut miteinander aus.

Rauhaar-Galgo Rüde Fundy

Fundy