Oli P. besucht eine Pflegestelle für Handicap-Hunde

Tiere suchen ein Zuhause 27.03.2022 40:27 Min. Verfügbar bis 27.03.2023 WDR

Oli P. besucht eine Pflegestelle für Handicap-Hunde

Stand: 25.03.2022, 10:00 Uhr

Fünf eigene Hunde mit Handicap und eine Pflegehündin umsorgen: Dieser Aufgabe stellt sich eine Familie aus Solingen jeden Tag auf Neue. Ursprünglich waren die erklärten Bulldoggen-Fans bei ihrer ersten Hündin Ronja auf einen unseriösen Züchter hereingefallen. Die vielen gesundheitlichen Einschränkungen der kleinen Bulldogge bestärkten sie in dem Entschluss: Sie wollen solche Qualzuchten nicht länger unterstützen. Und so kümmert sich die ganze Familie heute liebevoll um die mittlerweile sechs Hunde und deren körperliche Probleme – mit physiotherapeutischen Übungen, Hundeschwimmen und vielem mehr. Nur eine der Hündinnen sucht ein neues Zuhause: Französische Bulldogge-Mops-Mischling Bella.

Bella sucht ein schönes Zuhause

Kommentare zum Thema

3 Kommentare

  • 3 Sonja Schmalowsky 02.04.2022, 15:58 Uhr

    Sonja Möchte Ein Tier zu Hause auf nehmen

  • 2 Barbara Peuker 29.03.2022, 22:30 Uhr

    Toll das es solche liebevollen Menschen gibt , weiter so. Gäbe es mehr dieser Menschen wäre die Welt ein bisschen liebevoller. Wann verbietet die Regierung endlich diese Qualzuchten???? Zucht gehört für mich generell verboten. Es gibt viele überfüllte Tierheime, da sollen sich die Menschen mal umsehen. Ich war selbst jahrelang im Tierschutz tätig.

    Antworten (1)
    • Heidemarie Graef 30.03.2022, 21:22 Uhr

      Ich würde grundsätzlich alle Züchtungen verbieten. Was der Mensch mit Tieren anstellt ist so verbrecherisch, wobei es auch gute Menschen gibt.Man sollte dem jenigen das gleiche zufügen Ich höre Protest?Das wäre ein Mensch? Warum verhält er sich wie ein Verbrecher?

  • 1 Alles gute fuer dich💖💗 28.03.2022, 21:30 Uhr

    Alles gute fuer dich