Neue Folgen der Tierheim-Doku: Hallo Tierheim!

Tiere suchen ein Zuhause 27.03.2022 05:56 Min. Verfügbar bis 25.03.2023 WDR

Neue Folgen der Tierheim-Doku: Hallo Tierheim!

Stand: 25.03.2022, 10:00 Uhr

Verwahrloste Hunde werden in der Nacht von der Polizei gebracht: kranke und gequälte Tiere. Sie müssen dringend behandelt werden. Folgen 3 und 4 der Sendereihe Hallo Tierheim! zeigen neue Herausforderungen aus dem turbulenten Tierheimalltag. Montag, 28.3.2022 um 22.15 Uhr im WDR Fernsehen.

Mit Herz und Leidenschaft sind die Mitarbeiter:innen im Tierheim Koblenz 365 Tage im Jahr rund um die Uhr für die Tiere da. Und jeder Tag steckt voller Überraschungen. In der Nacht werden die „Vermehrerhunde“ Tomte, Pumuckl und Hänschen von der Polizei ins Tierheim gebracht – völlig vernachlässigt und mit heftigem Parasitenbefall. Rüde Urmel ist aus Rumänien nach Koblenz gekommen. Er ist viel zu dünn und hat starke Schmerzen. Und Schäferhund Goran wurde sichergestellt, weil er zu Hause geschlagen und in Isolation gehalten wurde. Mit der neuen Freiheit im Tierheim kann er noch wenig anfangen. Für all diese Hunde kann nun ein neues Leben beginnen. Aber schaffen sie es, sich von ihren Erlebnissen zu befreien und sich auf ein neues Zuhause einzulassen? Für die neue vierteilige Tierheim-Doku haben wir das Team vom Tierheim Koblenz einen Sommer lang bei allen Höhen und Tiefen mit der Kamera begleitet.

Autoren: Goran Markovic-Schomburg, Christian Abbel, Stefan Servos

Kommentare zum Thema

8 Kommentare

  • 8 Silke 02.04.2022, 15:53 Uhr

    Finde es super das mal so was im Fernsehen dran kommt. Damit man mal sieht wie so ein Arbeitstag aussieht. Hut ab was ihr da leistet. Die Höhen und Tiefen. Ihr seit ein super Team. 👍

  • 7 Achim Breuer 01.04.2022, 18:54 Uhr

    Bitte mehr davon!!!!!!

  • 6 Erika Wehres 31.03.2022, 08:40 Uhr

    Es geht mir ans Herz,wenn man solch ein hübsches Tier keine Liebe und Aufmerksam schenkt. Schade das ich soweit entfernt wohne,es ist Flensburg.

  • 5 Klostermann Traudel 30.03.2022, 11:33 Uhr

    Eine Tierreihe, die ich mir eigentlich nicht anschauen wollte, aber am 27. 03.2 war ich zu tiefste beeindruckt 👍, alle Achtung, ich ziehe vor ALLEN 🤗 den Hut die dort mit Freude u viel Herzblut arbeiten. Ich unterstützte "VIER PFOTEN" mit meiner nicht soooo großen Rente aber auch Kleinigkeiten sind manch GROß 😊 Das Schicksal von Urmel hat mir "Pippi" in die Augen getrieben 😭. Ich wünsche Euch ALLEN von HERZEN weiterhin viel Erfolg und Mut bei Eurer Arbeit 😘💕🐕🐩

  • 4 Derraj monika 30.03.2022, 09:51 Uhr

    Bin in oberösterreich zu Hause.schaue mir immer die Sendung an sehr liebe Tiere.

  • 3 Anonym 29.03.2022, 11:03 Uhr

    Kommt am 2.4. ab 12:00 Uhr als Wiederholung

  • 2 Gertrud Harfmann 29.03.2022, 05:33 Uhr

    Würde es gerne wieder sehen, kann leider WDR nicht mehr empfangen.

  • 1 Karin Reichel 28.03.2022, 06:22 Uhr

    Würde es gerne sehen, aber zu späte Sendezeit. Nachmittag ist optimal