Lamas: ganz entspannt, aber keine Kuscheltiere

Lamas: ganz entspannt, aber keine Kuscheltiere Tiere suchen ein Zuhause 13.10.2019 UT Verfügbar bis 11.10.2020 WDR

Lamas: ganz entspannt, aber keine Kuscheltiere

Lamas liegen voll im Trend. Doch zum Kuscheln sind die Kameliden nicht geeignet, denn sie sind Distanztiere. Die Verbindung von Mensch und Lama hat ihren Ursprung schon vor tausenden Jahren in den südamerikanischen Anden. Die Tiere lebten mit den Inkas und sicherten deren Existenz. Heute helfen die entspannten und Ruhe ausstrahlenden Lamas Menschen beim Entschleunigen.

Autorin: Anja Friehoff

Stand: 11.10.2019, 10:00

Kommentare zum Thema

Noch keine Kommentare