Hunde verstehen! – Mit Hundecoach Andreas Ohligschläger

Hund kann nicht alleine zuhause bleiben und Bellalarm im Garten Hunde verstehen! Folge 1 15.11.2020 44:12 Min. UT Verfügbar bis 15.11.2021 WDR

Hunde verstehen! – Mit Hundecoach Andreas Ohligschläger

Nerviges Bellen, Pöbeln an der Leine oder zernagte Schuhe gehören oft zum Alltag vieler Hundehalter. Wenn der Hund nicht macht, was er soll, reagieren viele Hundehalter gestresst und die Konflikte und Probleme eskalieren. Eine schwierige Situation für Hund und Halter. Oft führen Inkonsequenz oder übermäßige Fürsorglichkeit zu Missverständnissen zwischen Menschen und Hunden.

In „Hunde verstehen!“ ist Hundecoach Andreas Ohligschläger in Nordrhein-Westfalen unterwegs und unterstützt Hundehalter, ihre Hunde richtig zu verstehen und so Probleme wieder in den Griff zu bekommen.

In der ersten Folge der neuen Staffel geht es um den Viszla-Rüden Pepper, der nicht alleine zu Hause bleiben kann und dann die ganze Nachbarschaft zusammenbellt. Aber auch kleine Hunde können große Probleme machen. Bolonka-Hündin Ronja veranstaltet im Garten und an der Leine einen Riesenzirkus. Jeder, der sich nähert, wird aggressiv verbellt. Hundecoach Andreas Ohligschläger geht den wahren Ursachen dieser Probleme auf den Grund.

Andreas Ohligschläger betreibt in Eschweiler bei Aachen eine Hundetagesstätte. Zudem arbeitet er seit Jahren als Hundecoach und engagiert sich im Tierschutz.

Stand: 13.11.2020, 10:00

Kommentare zum Thema

Noch keine Kommentare