Bilanz der Sendung vom 19. September 2021

Tierheim Koppelweide, Wiehl

Diese Bilanz zeigt den Stand der Vermittlungen vom 17. Dezember 2021.

Scooby – nicht vermittelt

Schon seit vier Jahren wartet Scooby im Tierheim auf ein neues Zuhause. Bis jetzt haben sich noch nicht die passenden Menschen für ihn gemeldet. Der Jagdhund-Mix neigt dazu, seinen Menschen zu beschützen, deswegen wird eine erfahrene, verantwortungsvolle Einzelperson gesucht.

Pechvogel – Scooby – nicht vermittelt!

Tiere suchen ein Zuhause 19.09.2021 UT Verfügbar bis 19.09.2022 WDR

Puschkin

Der alte Husky, der etwas zerzaust aussah, da er vom Vorbesitzer geschoren worden war, fand bei einer alleinstehenden Rentnerin aus dem Kreis Olpe ein Zuhause. Dort genießt es Puschkin, sich im großen Garten aufzuhalten. Genauso gerne begleitet er seine neue Halterin auf ausgiebigen Gassirunden.

Hund mit weiß-grauem Fell und spitzen Ohren schaut in Richtung Kamera

Puschkin

Lemmy

Schafpudel Lemmy ist wieder zufrieden und ausgeglichen. Durch die Sendung wurde eine Dame aus Ennepetal auf ihn aufmerksam, die schon Erfahrung mit einem Hund seiner Rasse hat. Sie weiß, wie man den arbeitswilligen Hund körperlich und geistig auslastet.

Hund mit hellgrauem wuscheligem Fell steht auf einer Wiese und schaut in Richtung Kamera

Lemmy

Smilla

Auch die 13-jährige Hündin aus Rumänien ist mittlerweile in ein neues Zuhause gezogen. Der Kontakt kam unabhängig von der Sendung zustande.

Hündin mit dunkelbraunem Fell in Nahaufnahme

Smilla

 

Colin

Schäferhund Colin lag Tierheimleiterin Julia Winter besonders am Herzen. Zwar hat sich durch die Sendung kein geeignetes Zuhause gefunden, aber über den normalen Vermittlungsweg konnte Colin an Schäferhund-Liebhaber vermittelt werden, die das nötige Know-how haben, um Colin zu führen.

Hund mit langem schwarz-braunem Fell in Nahaufnahme

Colin

Kyle

Der rote Kater durfte gemeinsam mit seinem Katerfreund Eggy aus dem Tierheim ausziehen. Die beiden Kater wurden von einer Familie mit Kind aus Windeck aufgenommen. Dort gibt man ihnen ausreichend Zeit, um sich einzuleben. Danach dürfen die beiden auch wieder nach draußen.

Ein Kater mit rot-weißem Fell sitzt auf einem weißen Regalbrett und schaut in Richtung Kamera

Kyle

Eggy

Der schwarz-weiße Kater durfte gemeinsam mit seinem Katzenfreund Kyle bei einer Familie mit Kind aus Windeck einziehen. Dort bekommen sie viel Zeit, um sich einzuleben. Danach dürfen die beiden auch nach draußen.

Kater mit schwarz-weißem Fell sitzt auf einem weißen Regalbrett

Eggy

Clara

Auch die scheue schwarze Katze Clara konnte das Tierheim verlassen. Sie lebt jetzt bei einer Dame in Hürth. Ganz langsam und mit viel Einfühlungsvermögen versucht die neue Besitzerin, die schüchterne Katze für sich zu gewinnen.

Katze mit schwarzem Fell in Nahaufnahme

Clara