Bilanz der Sendung vom 4. Juli 2021

Saving Dogs

Diese Bilanz zeigt den Stand der Vermittlungen vom 4. Oktober 2021.

Milo – nicht vermittelt

Für Milo, ein Opfer des illegalen Welpenhandels, hat sich noch nichts ergeben. Er entwickelt sich zu einem selbstbewussten Herdenschutzhund und sucht erfahrene Halter:innen. Milos Hüften sind nicht ganz in Ordnung, daher bekommt er zurzeit Physiotherapie.

Pechvogel – Milo – nicht vermittelt!

Tiere suchen ein Zuhause 04.07.2021 UT Verfügbar bis 04.07.2022 WDR

Troy

Der junge Maremmano hat das Glück, als Zweithund von einer Familie aus dem Sauerland aufgenommen zu werden. Auch der erste Hund ist ein Maremmano des Vereins Saving Dogs. Troy lebt dort als Familienhund mit drei Kindern in einem ebenerdigen Zuhause. Ein großer Garten zum Austoben und Bewachen ist auch vorhanden.

Großer Hund mit weißem Langem Fell in Großaufnahme auf einer Wiese

Troy

Nal

Nal hat einfühlsame Menschen gefunden, die ihm viel Zeit zum Ankommen geben. Das Paar kommt aus Köln und war lange Zeit Gassigänger im Tierheim. Mit viel Ruhe wird Nal in den Alltag integriert. Er genießt es besonders, seine neuen Besitzer:innen zum Pferdestall zu begleiten.

Hund mit weiß-grauem langem Fell steht auf einer Wiese

Nal