Bilanz der Sendung vom 20. Juni 2021

Nothilfe Polarhunde Nord

Diese Bilanz zeigt den Stand der Vermittlungen vom 17. September 2021.

Dikstra

Der weiße Husky-Mix mit den auffälligen blauen Augen fand ein neues Zuhause in Melle. Dort leistet der umgängliche Dikstra jetzt einem älteren Malamute-Rüden Gesellschaft. Dikstra hat zwar mehr Energie als der vorhandene Rüde, aber seine neuen Halter:innen fördern und fordern ihn zusätzlich mit Extra-Aufgaben.

Großer Hund mit hellem creme-farbenem Fell und spitzen Ohren in Nahaufnahme

Dikstra

Witcher

Für Witcher, den lebhaften Husky-Mix, gab es über 30 Anfragen. Man entschied sich für ein Nordhunde-erfahrenes Paar. Die Leute waren schon seit Längerem auf der Suche nach einem Hund, mit dem sie ihre Freizeit verbringen können. Die Eingewöhnung verlief völlig unkompliziert.

Hund mit schwarz-weißem Fell und grünem Geschirr in Großaufnahme

Witcher

Namida

Namida ist zu einer Familie ins Weserbergland gezogen. In der Sendung zeigte Namida deutlich ihr Temperament, aber im neuen Zuhause ist sie so ausgeglichen, dass sie ihre neue Halterin sogar mit zur Arbeit ins Pflegeheim begleiten darf. Dort sind alle von der gut erzogenen Huskyhündin begeistert.

Einäugige Hündin mit grau-weißem Fell in Großaufnahme auf einer Wiese

Namida