Eine Chance für Straßenhunde in den USA

Eine Chance für Straßenhunde in den USA Tiere suchen ein Zuhause 01.08.2021 10:05 Min. UT Verfügbar bis 01.08.2022 WDR

Eine Chance für Straßenhunde in den USA

Viele Menschen in Amerikas Süden sind arm. Wer in den sozialen Brennpunkten lebt, hat andere Sorgen als das Wohl der Tiere: keine Arbeit, keine Bildung, keine Perspektive. Und so landen Tausende Tiere auf der Straße und in den Tierheimen. In Texas arbeitet Greg Mahle mit der Tierschützerin Kathy Wetmore zusammen. Die ehemalige Maklerin hat unter anderem die kleine Lemon und ihre Mutter Nigella für die Reise in Gregs Transporter aufgepäppelt. Nur gesunde Tiere mit Impfzeugnissen und korrekten Papieren nimmt Greg in seinen 70 Transportkäfigen an Bord seines Transporters. Und dann geht es auf die lange Reise über Amerikas Highways.

Autor: Stephan Niemann

Stand: 16.07.2021, 16:00

Kommentare zum Thema

1 Kommentar

  • 1 Behrmann anja 03.08.2021, 15:17 Uhr

    Ich finde es so toll sich für diese Tiere einzusetzen sie pflegen Futter Tierarzt usw das muss man jeden tag und es sollte auch mal überlegen was für ein stress sein muss denn es wird immer nur gesagt oh wie toll finde ich gut 👍ich hätte gerne einen zweiten Hund ich habe ein havaneser nur leider ist es zu weit weg sonst würde er ein tolles Zuhause bekommen ich hoffe ich finde für meinen kleinen irgendwo ein prima Kumpel