Tatort - Abendstern

Szene aus dem Tatort "Abendstern"

Deutschland 1976

Tatort - Abendstern

In einem Wald entdecken Arbeiter die Leiche von Isabel Raisch. Haferkamp verdächtigt zunächst den Ehemann. Erst spät findet er heraus, dass die Tote einen Geliebten hatte, Gerhard Helm. Die Indizien gegen Helm erhärten sich. Seine Frau versucht ihn zu schützen, belastet ihn aber nur umso mehr. Es stellt sich heraus, dass Helm und Frau Raisch am Tag ihres Todes einen Ausflug machten. Als der Wagen wegen Benzinmangels stehen blieb, ging Helm zur nächsten Tankstelle. Bei seiner Rückkehr lag Isabel im Sterben.

Darsteller
Kommissar Haferkamp (Hansjörg Felmy)
Karin Eickelbaum (Ingrid Haferkamp)
Bernd Schäfer (Scheffner)
Elfriede Irrall (Frau Helm)
Günter Gräwert (Gerhard Helm)
Andrea Rau (lsabel Raisch)
Christian Kohlund (Peter Raisch)
Helma Seitz (Frau Henning)
Harry Kalenberg (Henning)
Horst Sachtleben (Kurmeier)
Gustl Bayrhammer (Gastkommissar Veigl)

Stab
Buch: Herbert Lichtenfeld
Regie: Wolfgang Becker

Stand: 17.07.2018, 18:52

Weitere Themen

Startseite

Alle Sendungen

Unsere Videos

Der Tatort im Ersten