Sport inside - Sendung vom 13.11.2019

Sport inside - Sendung vom 13.11.2019

In unserer Sendung vom 13. November geht es um den Sportartikel-Konzern Nike und seine Verstrickungen in die dubiosen Praktiken des "Nike Oregon Project", um den US-College-Sport und einen Schwimmer, dem 1963 eine spektakuläre Flucht aus der DDR gelang.

Einstellung des "Oregon Project" - Nike in Nöten

Nike Oregon Project

Vor wenigen Wochen musste Nike sein sogenanntes "Oregon Project" einstellen - nach Dopingsperre des Cheftrainers Salazar. Nun kommt heraus: Nike war wohl noch stärker in dubiose Praktiken eingebunden als angenommen.
Autoren: Hajo Seppelt, Sebastian Münster, Jörg Winterfeld, Shea Winterhoff

ARD-Themenwoche "Zukfunt Bildung" - Sportstipendien in den USA

US-College-Basketball

US-College-Basketball

Der Zugang zu universitärer Bildung ist in den USA oft nur gegen hohe Gebühren möglich - oder aber mit außergewöhnlichen sportlichen Leistungen. Sport inside mit den Geschichten dreier deutscher Sportler in den USA - während der ARD Themenwoche Bildung.
Autoren: Marc Schlömer

30 Jahre Mauerfall - ums Leben geschwommen (Wiederholung vom 3.11.2014)

Ehemaliger Grenzübergang an der Ostsee

Rund drei Millionen Menschen sind aus der ehemaligen DDR geflohen - darunter 600 Spitzensportler. Anlässlich "30 Jahre Mauerfall" erinnert Sport inside an eine der spektakulärsten Fluchten: Axel Mitbauer schwamm 1963 fast 20 Kilometer durch die eiskalte Ostsee in die Freiheit.
Autor: Uwe Karte

Alle Sendungen

Unsere Videos