Sport inside - Sendung vom 28.02.2021

Sonderrolle: Fußball in der Kritik sport inside 28.02.2021 08:31 Min. Verfügbar bis 28.02.2022 WDR Von Benjamin Best

Sport inside - Sendung vom 28.02.2021

In unserer Sendung vom 28.02.2021 um 23.30 Uhr geht es um die Kritik am Hygienekonzept des deutschen Profifußballs, um Kopfverletzungen im Bob und Rennrodelsport und um die Aktivitäten von Fußball-Hooligans bei einer Querdenker-Demo.

Rüffel für's Hygienekonzept

Der deutsche Profifußball steht wegen seiner Sonderrolle in der Corona-Pandemie in der Kritik. Das Münchner Gesundheitsamt hat jetzt nach den zwei Positiv-Fällen beim FC Bayern München im Zusammenhang mit der Reise nach Katar das Hygienekonzept des Vereins kritisiert. Die Fälle Müller und Pavard zeigten, dass da etwas falsch laufe, das gebe ein ganz schlechtes Bild ab.

Autor: Benjamin Best
Redaktion: Markus Schmidt

Kopfverletzungen im Bob- und Rennrodelsport

Trotz Helm ist der Kopf in der Eisbahn besonders gefährdet – auch durch das ständige Durchrütteln bei Geschwindigkeiten von bis zu 150 Stundekilometern. Die renommierte New York Times hatte über die chronischen Leiden diverser US-Athleten aus dem Rennschlittensport berichtet. Wie gehen deutsche Ärzte, Wissenschaftler und Athleten mit dem Risiko um?

Kopfverletzungen im Bob- und Rennrodelsport sport inside 28.02.2021 10:03 Min. Verfügbar bis 28.02.2022 WDR

Autor: Frank Stuckatz
Redaktion: Markus Schmidt

Hooligans als Speerspitze

Bei einer Querdenker-Demo in Leipzig haben gewaltbereite Fußball-Hooligans und Kampfsportler die Polizei zurückgedrängt. Was sagen die Fußballvereine dazu ? Und wer sind die Hooligans, die immer wieder auffallen?

Hooligans als Speerspitze sport inside 28.02.2021 09:20 Min. Verfügbar bis 28.02.2022 WDR

Autor: Niklas Schenk
Redaktion: Markus Schmidt

Alle Sendungen