Planet Mensch – die Bewohner des menschlichen Körpers

Planet Mensch – die Bewohner des menschlichen Körpers

Unser Körper ist wie ein Planet, auf dem sich Leben tummelt. Kein anderes Lebewesen hat so viele Mitbewohner wie der Mensch. Tief im Inneren besiedeln Milliarden von Bakterien unseren Darm und helfen dem Körper beim Verdauen und der Produktion lebenswichtiger Vitamine. Und es gibt Mitbewohner, die wir gar nicht bemerken: Einzeller, die unser Gehirn besiedeln und im Verdacht stehen unser Verhalten zu beeinflussen. Wieder andere Schmarotzer fügen uns Schaden zu, darunter zahlreiche Würmer wie der Fuchsbandwurm oder der Hakenwurm.

Wanzen, Zecken, Floh & Co

Zahlreiche Gäste besuchen den Planet Mensch nur vorrübergehend, meist um an unser Blut zukommen. Kopfläuse, Stechmücken oder Bettwanzen gehören auf jeden Fall zu den ungeliebten Gästen, die wir schnell wieder loswerden wollen.

Stand: 27.11.2017, 12:00