Vierbeinige Verführer - Warum wir verrückt nach Katzen sind

Vierbeinige Verführer - Warum wir verrückt nach Katzen sind

Man kann ihnen nicht entkommen – überall in sozialen Netzwerken und auf YouTube sind Katzenvideos echte Klickwunder. Auch im wahren Leben ist die Katze das beliebteste Haustier der Deutschen - noch vor dem Hund. Warum sind gerade Katzen so beliebt?

Dabei gelten Katzen eher als unangepasste Einzelgänger. Sind Katzen etwa doch die Wildtiere, die ihre Menschen nur als Dosenöffner betrachten? Oder können sie für ihre Besitzer doch wahre Liebe empfinden? Quarks liefert mit Experimenten die Antworten.

Katzen verstehen es bestens, uns Menschen zu manipulieren. Sie haben dafür sogar eine eigene Sprache gelernt. Wir zeigen, welche Tricks Katzen beherrschen, um bei uns ihren Willen durchzusetzen.

Unsere Obsession für Katzen führt jedoch auch zu Problemen: Streunende Katzen vermehren sich unkontrolliert und übertragen Krankheiten. Darunter leiden nicht nur die Tiere selbst. Aber sollten Jäger die Katzen deswegen erschießen dürfen? Quarks begleitet Tierschützer und Jäger - und zeigt Alternativen im Kampf gegen das Katzenelend.

Stand: 21.11.2017, 10:00