Jung, unerfahren, gemobbt – ein Fallbeispiel aus drei Sichtweisen

Jung, unerfahren, gemobbt – ein Fallbeispiel aus drei Sichtweisen

Ganz genau weiß man es leider nicht. Aber Wissenschaftler schätzen, dass jeder Vierte bis Zehnte im Laufe seines Berufslebens Mobbingopfer wird.

Quarks & Caspers stellt ein Fallbeispiel aus der Berufswelt vor - stellvertretend für die Gruppe, die am meisten von Mobbing betroffen ist: Die Berufsanfänger. Nach dem Mobbingreport Deutschland sind es vor allem die unter 25-Jährigen, die überdurchschnittlich häufig gemobbt werden.

Mobbing – verschiedene Sichtweisen

Mobbing ist immer nur innerhalb einer Gruppe möglich. Deswegen ist die Sicht darauf vielfältig: Täter fühlen sich unschuldig, Opfer machtlos und Außenstehende ängstlich. Quarks & Caspers erzählt stellvertretend die Geschichte von Günther, dem Berufseinsteiger, aus drei Blickwinkeln.

Handeln oder Nichthandeln – Täter, Opfer und Außenstehende haben ihre ganz eigenen Gründe und Rechtfertigungen dafür.

Autorin: Theresa Moebus


Literaturtipps

Mobbingberatung – Fallbeispiele und Lösungen für BeraterInnen und Betroffene
Autorin: Christa Kolodej
Verlagsangaben: Facultas Verlags- und Buchhandels AG, 2008

Mobbing – Psychoterror am Arbeitsplatz und seine Bewältigung
Autorin: Christa Kolodej
Verlagsangaben: Facultas Verlags- und Buchhandels AG, 2005