Soll man Kinder am Mittelohr operieren lassen?

Soll man Kinder am Mittelohr operieren lassen?

In den 1930er-Jahren wurde vorsorglich mehr als die Hälfte aller Kinder an den Mandeln operiert, damit sich keine Keime festsetzen. Und noch bis in die 1970er-Jahre ließen Eltern ihren Kindern fast immer die Mandeln entfernen, wenn sie entzündet waren oder dem Mittelohr Probleme machten. Schon damals riefen die ungewöhnlich hohen Operationszahlen Kritiker auf den Plan: Sie stellten in Frage, ob die Entfernung oder Teilentfernung der Mandeln in jedem Fall gerechtfertigt wäre. Heute steht eine andere Operation bei Kindern im Mittelpunkt der Debatte. Was früher die Mandeloperation war, ist heute eine Operation im Mittelohr.

Probleme mit den Ohren

Der Hintergrund: Kinder sind regelmäßig erkältet. Bei kleinen Kindern wirkt sich das oft auf die Ohren aus; zum Beispiel, wenn sich Sekrete in der Paukenhöhle hinter dem Trommelfell sammeln und nicht abfließen können. Hals-Nasen-Ohren-Ärzte empfehlen in solchen Fällen häufig eine Operation am Mittelohr: Im Jahr 2013 wurde Kindern immerhin 34.462 Mal ein sogenanntes Paukenröhrchen ins Trommelfell gesetzt. Die Paukenröhrchen-Operation, die bei kleinen Kindern unter Vollnarkose vorgenommen wird, ist damit die häufigste Operation bei Kindern in Deutschland. Durch das Paukenröhrchen fließen die Sekrete dauerhaft ab und die Kinder können wieder besser hören.

Verunsicherte Eltern

Doch seit einigen Jahren sind viele Eltern verunsichert: Forscher haben in einer Veröffentlichung den Sinn dieser Operation in Frage gestellt. Nach der Auswertung von zehn Studien an insgesamt über 1700 Kindern kamen sie zu dem Schluss, dass die Paukenröhrchen-Operation allenfalls kurzfristig das Hörvermögen der Kinder verbessert. Dagegen steht allerdings die Erfahrung der Hals-Nasen-Ohren Mediziner, die die zugrundeliegenden Studien stark anzweifeln: Sie stellen bei ihren kleinen Patienten deutlich weniger oder gar keine Folgeerkrankungen mehr fest. Außerdem könnten die Kinder nach der Operation schnell wieder besser hören und lernen.

Filmautor: Tilman Wolff

Stand: 03.03.2016, 12:00